Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Aktuell

Ansicht roter Ziegelsteinhäuser und Wasserstraßen

Naturschutz / Baukultur

Bald neue UNESCO-Welterbestätten

Noch bis zum 8. Juli findet in Bonn die 39. Sitzung des UNESCO-Welterbekomitees statt. Das Gremium entscheidet unter anderem über neue Stätten, die den Schutzstatus der UNESCO erhalten könnten. Die Hamburger Speicherstadt und das Kontorhausviertel mit dem Chilehaus sind nominiert. mehr

Bild eines Atomkraftwerkes.

Atomkraftwerke in Deutschland

Da waren’s nur noch acht!

Mit der Abschaltung des Atomkraftwerks (AKW) Grafenrheinfeld im Juni 2015 sind in Deutschland nur noch acht AKWs am Netz. Gemäß Atomgesetz werden die drei jüngsten Reaktoren spätestens im Jahr 2022 abgeschaltet, die anderen spätestens 2017, 2019 und 2021. Hendricks erklärte hierzu, dass der Atomausstieg voran ginge. mehr

Termine

Häufige Fragen (FAQ)

Fragen und Antworten
Gastanks und Pumpanlagen gesichert durch einen Zaun, der mit Warnschildern versehen ist.
Fragen und Antworten
Eine gebrauchte Plastiktüte eines Supermarktes liegt zerknüllt auf einer Grünfläche.
Fragen und Antworten
Geschwungene Fassade mit Balkonen eines Plattenbauzuges, davor grüne Bäume.

Meldungen

Der Staatssekretär in einem Konferenzsaal
Internationale Umweltpolitik

Am Rande der UN-Generalversammlung zum Klimaschutz in New York, an der auch Staatssekretär Jochen Flasbarth teilnahm, lobte UN-Generalsekretär Ban Ki-moon den beispielhaften deutschen Beitrag zur Klimafinanzierung in Entwicklungsländern. mehr

Aufnahme einer Kleinstadt aus der Vogelsperspektive
Initiativen/Projekte

Florian Pronold hat am 26. Juni den Startschuss für acht Modellvorhaben des Experimentellen Wohnungs- und Städtebaus gegeben. So soll die Entwicklung von Kleinstädten in peripheren Lagen gefördert werden. mehr

Naturschutz/Biologische Vielfalt

62 Gebiete in ganz Deutschland mit einer Gesamtfläche von 31.000 Hektar werden an die Natur zurückgegeben. Das beschloss der Haushaltsausschuss des Bundestages. mehr

Verbrauchertipps

Einkaufswagen in einer Reihe. Auf dem Bild das Logo vom Blauen Engel: weil Verkaufsstelle/Supermarkt energieeffizient betrieben

Blauer Engel - Tipp des Monats

Umweltfreundlich und klimaschonend einkaufen

Der Lebensmitteleinzelhandel ist für etwa ein Prozent der Treibhausgasemissionen in Deutschland verantwortlich. Die Emissionen dieser Märkte sollen durch die Vergabe des Umweltzeichens für klimafreundliche Verkaufsmärkte signifikant reduziert werden. mehr

Außenansicht des Berliner Effizienzhaus Plus. Der zweistöckige Bau hat die Form eines Kubus, der auf der dargestellten Westseite und dem Dach mit dunkel glänzenden Photovoltaikpaneelen bedeckt ist. Auf der Eingangsseite sind Dach und Seitenwände nach vorn verlängert und geben die Sicht auf die vollverglaste Nordseite frei. Dadurch lässt sich der Technikraum des Hauses von außen anschauen. Unter dem so entstandenen Vordach befinden sich ein Fahrzeugstellplatz und Informationsbildschirme für die interessierte Öffentlichkeit.

Energieeffizienz

Einladung ins Effizienzhaus

Ab dem 13. Juni 2015 steht das Modellprojekt "Effizienzhaus Plus mit Elektromobilität" in Berlin-Charlottenburg Besucherinnen und Besuchern offen. Täglich um 16 Uhr werden Führungen durch das innovative Gebäude angeboten, auch speziell für Kinder und in englischer Sprache. mehr

Auf einem Herd steht ein überkochender Topf, zwischen gläsernem Deckel und Topf quillt Schaum.

Stromsparen

Schluss mit Stromfressern,
die Sie zum Kochen bringen

Leider hat doch nicht jeder Topf seinen Deckel, auch wenn sich das beim Kochen durchaus bezahlt machen würde. Zugedeckt geht es beim Kochen mit Topf und Pfanne deutlich schneller und mit weniger Energie.

mehr Tipps unter
www.die-stromsparinitiative.de

Publikationen

Link-Empfehlungen

Logo der Kampagne

Deutschland im Dialog

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale