Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Aktuell

Blick auf den neuen Schutzsarkophag im havarierten AKW Tschernobyl/Ukraine.

Nukleare Sicherheit

Tschernobyl dauerhaft abschirmen

Barbara Hendricks dringt auf eine rasche Fertigstellung der neuen Schutzhülle für das havarierte Atomkraftwerk Tschernobyl. Um die Atomruine dauerhaft zu sichern, wird die Ukraine bei der Erstellung der neuen Schutzhülle durch die internationale Gemeinschaft unterstützt.  mehr

Bildschirmaufnahme einer Internetseite mit deren Namen und einem Foto mehrerer Hände, die unterschiedliche Papiertragetaschen halten.

Ressourceneffizienz

Direkte Bürgerbeteiligung

Mit der ersten von fünf Bürgerwerkstätten startet das BMUB einen breit angelegten Bürgerdialog zum Deutschen Ressourceneffizienzprogramm "ProgRess". Diese Möglichkeit direkter Mitwirkung an einem Programm der Bundesregierung stellt ein Novum auf Bundesebene dar.  mehr

Termine

Häufige Fragen (FAQ)

Fragen und Antworten
Geschwungene Fassade mit Balkonen eines Plattenbauzuges, davor grüne Bäume.
Fragen und Antworten
Eine gebrauchte Plastiktüte eines Supermarktes liegt zerknüllt auf einer Grünfläche.
Fragen und Antworten
Gastanks und Pumpanlagen gesichert durch einen Zaun, der mit Warnschildern versehen ist.

Meldungen

Porträt der Bundesministerin
Verkehr

Das Ziel der Bundesregierung von einer Million Elektroautos bis 2020 bekräftigend hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks zugleich weitere große Anstrengungen von Industrie und Politik für dessen Erreichung eingefordert. mehr

Menschen in einer Debatte an einem Verhandlungstisch.
Verkehr

Barbara Hendricks eröffnete am 22. April ein Arbeitstreffen der für Klimaschutz zuständigen Abteilungsleiterinnen der G7. Die Teilnehmer diskutierten mögliche G7-Initiativen im Bereich der Klimafinanzierung und der Kohlenstoffmärkte. mehr

Ein Mann mit Kapuze bricht eine Glastür mit einer Brechstange auf
Wohnen

Sicheres Wohnen darf nicht an den Kosten für qualifizierte Einbruchsicherung scheitern. Die Bundesregierung fördert bereits seit 2014 Maßnahmen zur Einbruchsicherung. mehr

Verbrauchertipps

Ein Rastentrimmer und ein Rasenmäher stehen auf einer Wiese. Auf dem Bild das Logo vom Blauen Engel: weil lärmarm und schadstoffarm

Blauer Engel - Tipp des Monats

Lärmarme Gartengeräte

Im Frühling beginnt wieder die Gartensaison und viele Gartengeräte kommen zum Einsatz. Diese können aber störende Arbeitsgeräusche verursachen, unter denen sowohl die Nutzer der Geräte selbst als auch Personen in der Umgebung leiden. Der Blaue Engel kennzeichnet daher besonders lärmarme Gartengeräte. mehr

Auf einem Herd steht ein überkochender Topf, zwischen gläsernem Deckel und Topf quillt Schaum.

Stromsparen

Schluss mit Stromfressern,
die Sie zum Kochen bringen

Leider hat doch nicht jeder Topf seinen Deckel, auch wenn sich das beim Kochen durchaus bezahlt machen würde. Zugedeckt geht es beim Kochen mit Topf und Pfanne deutlich schneller und mit weniger Energie.

mehr Tipps unter
www.die-stromsparinitiative.de

Verschiedenfarbige Mülltonnen in einer Reihe.

Recycling

eSchrott-App: Wissen, wo der Elektronikschrott hingehört

Jetzt gibt es eine innovative Hilfe für alle, die schnell eine Abgabestelle für ihre Elektro(nik)-Altgeräte finden wollen. Die eSchrott App für Smartphones weist den Weg zur nächstgelegenen Sammelstelle für Elektro- oder Elektronikgeräte.
eSchrott-App herunterladen

Publikationen

Link-Empfehlungen

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale