Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

EU-Konsultation zur gemeinsamen Agrarpolitik

Am 2. Februar 2017 hat die EU-Kommission eine Befragung zur künftigen Ausgestaltung der EU-Agrarpolitik gestartet. Noch bis zum 2. Mai 2017 haben auch Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich an der Online-Befragung zu beteiligen und damit mitzureden, wie die EU-Gelder in der Landwirtschaft nach 2020 verteilt werden sollen.

EU-Bürger und Bürgerinnen können dabei gewichten, ob Umweltaspekte künftig eine wichtigere Rolle spielen sollten. Daher ist eine breite Beteiligung an der Befragung besonders wünschenswert. Die Ergebnisse werden durch die EU-Kommission im Internet veröffentlicht und sollen dann in die Vorschläge zur künftigen Landwirtschaftspolitik einfließen, die EU-Agrarkommissar Phil Hogan Ende des Jahres vorlegen will.  

Zuletzt geändert: 04.02.2017