Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Die Philippinen, Indonesien, die Föderierten Staaten Mikronesiens, die Marschallinseln und Palau zeichnen sich durch wertvolle Ökosysteme in ihren Küsten- und Meeresgebieten aus. Doch viele der Gebiete sind bedroht. Im Rahmen seiner Internationalen Klimaschutzinitiative (IKI) fördert das Bundesumweltministerium deshalb ein neues Projekt in der Region mit 3,4 Millionen Euro. mehr

Der Weltklimarat IPCC legt in Berlin den Bericht zur Treibhausgas-Minderung vor und stellt klar: Die international vereinbarte Obergrenze von maximal 2°C kann mit ambitionierter Klimapolitik noch eingehalten werden. Die Wissenschaftler zeigen Optionen auf, wie dies erreicht werden kann. Barbara Hendricks und Johanna Wanka sehen den zentralen Schlüssel für mehr Klimaschutz in einem grundlegenden Umbau der Energieversorgung. mehr

Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold hat am 10. April die neue Sondermarke "Wasser ist Leben" vorgestellt. Die zusätzlich zum Porto geforderten 30 Eurocent sollen Projekte unterstützen, die dazu beitragen, das Bewusstsein für einen schonenden Umgang mit der Ressource Wasser zu stärken. Seit 1992 wird im Zweijahresrhythmus eine Sondermarke aus der Serie "Für den Umweltschutz" herausgegeben. mehr

Bei einem Rundgang über die Baustelle des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses informierte sich Florian Pronold, Parlamentarischer Staatssekretär, über den Stand der Bauarbeiten. Mit dem Erweiterungsbau rückt das Parlament noch näher an den Bürger. Die Übergabe an den Deutschen Bundestag ist für den Sommer 2016 geplant. mehr

Für den Einsatz eines innovativen Systems erhält das hessische Unternehmen Jochen Meister mehr als 1,3 Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm. Kern ist das modulare Transportsystem Mammut - ferngesteuerte, selbstfahrende Kettenfahrzeuge mit austauschbaren Aufbauten. So können schwere Eingriffe in die Landschaft vermieden werden. mehr

Deutschland und Großbritannien stellen weitere Mittel für ambitionierte Maßnahmen zur Reduktion von Treibhausgasemissionen in Entwicklungsländern zur Verfügung. Neue Projektvorschläge für die Finanzierung von Klimaschutzprojekten können bis zum 15. Juli 2014 eingereicht werden. Dafür stehen ca. 50 Millionen Euro zur Verfügung. mehr

Barbara Hendricks hat auf der Hannover Messe Förderbescheide an erfolgreiche Unternehmen übergeben, die innovative materialeffiziente Produktionsverfahren einsetzen und hierfür aus dem Umweltinnovationsprogramm Fördermittel erhalten. Ziel des Förderschwerpunkts "Materialeffizienz in der Produktion" ist es, Produktionsabläufe zu optimieren, um natürliche Ressourcen zu schonen. mehr

Anlässlich der Tagung des Weltklimarates IPCC in Berlin würdigte Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth die Verdienste des Wissenschaftler-Gremiums. "Der Klimawandel ist eine der größten globalen Herausforderungen in diesem Jahrhundert. Dass die Staatengemeinschaft dies anerkannt hat, ist zu einem wichtigen Teil dem IPCC zu verdanken."  mehr

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale