Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Nr. 303/09 | Berlin, 17.09.2009

Gabriel: Naturdokumentation "Home" steht bundesweit für Schulen zur Verfügung

Ab Mitte Oktober bei Bildstellen und Medienzentren abrufbar

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel stellt bundesweit Schulen die Naturdokumentation "Home" von Yann Arthus-Bertrand zur Ausleihe zur Verfügung. "Die atemberaubenden Bilder des Filmes eignen sich hervorragend dazu, Jugendliche anzusprechen und ihnen einen emotionalen Zugang zum Thema Klimaschutz zu verschaffen", so Gabriel.

"Der Film 'Home' ist besonders geeignet, um Wissen und Bewusstsein für die Probleme des Klimawandels und der Naturzerstörung zu verbessern. „Wir wissen aus vielen Gesprächen, dass es bei diesem Thema im Bereich der Schulen noch Nachholbedarf gibt. Der Film zeigt die Verletzlichkeit der Erde und unsere Verantwortung für ihren Zustand. Er dokumentiert aber auch an einer Reihe von Beispielen, dass es Alternativen gibt. Deshalb macht dieser Film auch Mut und deswegen ist er gerade für Schulen besonders geeignet", so Gabriel weiter.

Bereits der weltweite Filmstart am 05. Juni 2009, dem Weltumwelttag, stand in Deutschland unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. Durch die Unterstützung und kostenlose Überlassung der nicht-gewerblichen Vorführrechte durch Universal Pictures Germany kann der Bildungsservice des Bundesumweltministeriums den Film "Home" jetzt den bundesweit rund 650 Bildstellen und Medienzentren zur Verfügung stellen. "Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Lehrerinnen und Lehrer diesen Film im Unterricht einsetzen", sagte Gabriel.

Der Film "Home" wird voraussichtlich ab Mitte Oktober bei den Bildstellen und Medienzentren abrufbar sein.

Weitere Informationen:

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale