Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Stand: 01.05.2010

Deutsch-französischer Umweltrat

Hintergrundinformation

Im Rahmen der 54. deutsch-französischen Konsultationen unterzeichneten die Außenminister Hans-Dietrich Genscher und Roland Dumas am 2. November 1989 die Vereinbarung zur Einrichtung eines deutsch-französischen Umweltrates. Dieser tagt unter Vorsitz der Umweltminister beider Länder und mit Beteiligung der Bundesländer Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Der Umweltrat trifft jährlich zusammen, abwechselnd in Deutschland oder Frankreich.

Eine wichtige Aufgabe des Rates ist die Abstimmung beider Länder zu bilateralen und internationalen Fragen. Frankreich und Deutschland nutzen das jährliche Treffen aber auch dazu, neue Initiativen zu starten. Eine wichtige Rolle spielen hierbei die Bundesländer. Grenzüberschreitende Projekte werden auf regionaler Ebene durchgeführt und somit von den Bundesländern und den französischen Regionen unterstützt.

In der konstituierenden Sitzung des Umweltrates am 13.02.1990 betonten Bundesumweltminister Klaus Töpfer und dessen Amtskollege Brice Lalonde, dass sie durch die Einrichtung des deutsch-französischen Umweltrats der Umweltpolitik neue Impulse geben wollen. Mit seiner Gründung wurde ein wichtiges politisches Signal gegeben: Frankreich und Deutschland zeigten, dass sie ihr gemeinsames Engagement zur Bewältigung der Umweltprobleme auf bilateraler, europäischer und internationaler Ebene weiter intensivieren wollen.

In den neunziger Jahren unterstützte der deutsch-französische Umweltrat zahlreiche europäische Projekte und sprach sich für den Ausbau von erneuerbaren Energien aus. Die umweltpolitische Zusammenarbeit beider Länder wurde durch die Treffen verbessert, wobei national unterschiedliche Gegebenheiten berücksichtigt wurden.

Das jüngste, 16. Treffen des deutsch-französischen Umweltrats erfolgte am 4. Februar 2008 in Goslar.

Weitere Informationen

Kommuniqué: 16. Deutsch-französischer Umweltrat
Übersicht D-F-Umweltratstagungen

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale