Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Stand: 05.05.2008

Vielfalt ist sauwichtig: Astrid Klug präsentiert Großplakate zur UN-Naturschutzkonferenz in Bonn

Ab dem heutigen Montag ergreifen Tiere selbst Partei für die biologische Vielfalt: Mit Sprüchen wie "Vielfalt ist kein Affentheater" oder "Vielfalt ist sauwichtig" werben sie auf Plakaten in Bonn für den weltweiten Erhalt der biologischen Vielfalt. "Mit unserer Plakataktion wollen wir viele Menschen für eine der zentralen umweltpolitischen Herausforderungen dieses Jahrhunderts begeistern: den Schutz und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt. Als Gastgeber der 9. UN-Naturschutzkonferenz vom 19. bis 30. Mai in Bonn trägt Deutschland hier eine besondere Verantwortung", sagte Astrid Klug, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, bei der Präsentation der Plakate. Zu der UN-Konferenz, der Vertragsstaatenkonferenz der Konvention über die biologische Vielfalt, werden rund 5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt werden erwartet, vielfältige Veranstaltungen in Bonn und Umgebung begleiten die internationalen Verhandlungen.


Großplakate

Motiv: Ich brumme für Vielfalt!
Download (PDF, 179 Kbyte)

Motiv: Ich sage "IAAA" zu Vielfalt!
Download (PDF, 179 Kbyte)


Weiteres Kampagnenmaterial

Kampagnen-Poster

Zum Download

Kampagnenmotiv

Download Niedrige Auflösung (PDF, 384 KB)
Download Hohe Auflösung (PDF, 2.6 MB)

Anzeigenmotiv

Download (JPG, 762 KB)
Download (PDF, 1,8 MB)

Großformat

Kampagnenmotive im Großformat auf der Berliner Friedrichstraße.
Download Pressefoto (JPG, 884 KB, 150dpi)

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale