BMUB Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Kampagnen

Dialog Landwirtschaft

Das BMUB setzt sich für eine Agrarwende in Deutschland ein: Dazu gehört nicht nur, dass Landwirtschaft sozialer und ökologischer werden muss. Wir wollen auch, dass die Agrarfördermittel aus Brüssel umweltgerechter verteilt werden. Auf diesen Seiten finden Sie zahlreiche Maßnahmen und Initiativen sowie interessante Links, die den Weg zu einem Kurswechsel aufzeigen. Diskutieren Sie mit, wie wir unsere Landwirtschaft gemeinsam zukunftsfähig machen können und beteiligen Sie sich an unserem "Dialog Landwirtschaft"!

Erdballkunde: Jugend macht Umwelt

© Gesamtwerk: BMUB | Mädchen mit Schubkarre: nicolagiordano/fotoloa.de | Mädchen mit Pinsel: iStock.com/aetb | Interview: iStock.com/track5

Unter dem Motto "Projekt Erdballkunde – Jugend macht Umwelt" lädt Bundesumweltministerin Barbara Hendricks Jugendliche und junge Erwachsene ein, sich an Umweltpolitik zu beteiligen und aktiv mit ihren Themen auseinanderzusetzen. Die Kampagne begleitet den langfristigen Ansatz des BMUB-Bildungsservice, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in die Aktivitäten des Ministeriums einzubeziehen.

Volle Pulle Umweltschutz: Aufklärungskampagne begleitet neues Verpackungsgesetz

© BMUB

Das BMUB verstärkt seine Anstrengungen, um Verbraucherinnen und Verbraucher über die Umweltvorteile von Mehrweggetränkeverpackungen zu informieren. Ein Videospot des Ministeriums zeigt auf unterhaltsame Weise, welche Müllmengen mit der Entscheidung für Mehrwegbehälter eingespart werden können. Begleitet wird die Aktion von einer Kampagnen-Webseite, auf der die Vorteile und Merkmale von Mehrwegflaschen klar und verständlich präsentiert werden.

#Mobilwandel - Wie bewegen wir uns in Zukunft fort?

Christian Müller/fotolia.com

Diese Frage betrifft nicht nur uns alle persönlich, sondern auch unsere gemeinsame Umwelt, unsere Städte und unsere Gesundheit. Mit der Kampagne "Zeit für #Mobilwandel" zeigt das Bundesumweltministerium, wohin die Reise gehen kann – in Richtung einer klimafreundlicheren, gesünderen und entspannteren Mobilität der Zukunft. Fahren, gehen und radeln Sie mit.

Mehr Platz für Miteinander: Du bist die Stadt

picture alliance/Kai-Uwe Heinrich

Ein gutes Miteinander und ein gerechtes Zusammenleben – das bringt Städte, Gemeinden und Quartiere in Deutschland voran. Dazu braucht es engagierte Menschen vor Ort, die lokale Projekte auf die Beine stellen, Räume mit Leben füllen und dadurch auch Vielfalt schaffen. Das Bundesbauministerium unterstützt engagierte Projekte in diesen Bereichen seit vielen Jahren durch Förderprogramme. Mit der Kampagne "Mehr Platz für Miteinander: Du bist die Stadt" möchte das BMUB nun all die Menschen würdigen, die dahinter stehen.

#ziek - Zusammen ist es Klimaschutz

Logo ziek: NKI/Wolken: Pakhnyushchyy/fotolia.com

Die Ende 2014 gestartete Kampagne "Zusammen ist es Klimaschutz" setzt den Fokus darauf, wie sich jede und jeder Einzelne für den Klimaschutz engagieren und selbst etwas tun kann. Das Klima braucht nicht allein die Politik, sondern das Engagement von allen. Dazu wurden aufmerksamkeitswirksame Filmspots produziert, die Klimaschutz überraschend inszenieren. Viele Maßnahmen im öffentlichen Raum und im Internet sowie verschiedene Diskussionsveranstaltungen vermitteln, worauf es ankommt.
www.ziek.de

Ohne Horn kein Nashorn

BMUB/Sascha Hilgers

Ein Nashorn, das beim Öffnen der Türen sein Horn verliert – mit dieser bildlichen Darstellung auf Zügen der Berliner U-Bahn warb Barbara Hendricks von Mitte Juni bis Mitte Juli 2016 für einen besseren Schutz bedrohter Tiere gegen Wilderei. Mit dem Motto der Aktion wies Hendricks auf einen denkwürdigen Jahrestag hin: Zu diesem Zeitpunkt trat vor 40 Jahren – am 20. Juni 1976 – das Washingtoner Artenschutzabkommen in Deutschland in Kraft.