Wenn diese E-Mail nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.

NEWSLETTER 03/16
2. März 2016

undefinedHendricks fördert Sanierung kommunaler Einrichtungen mit 140 Millionen Euro

undefinedDeutscher Ingenieurbaupreis erstmals ausgelobt

undefinedBundesregierung wirbt für nachhaltigen Konsum

undefinedNeues BMUB-Förderprogramm für Elektrobusse

undefinedErster globaler Bericht zum dramatischen Bienenverlust

undefinedHumboldt-Forum: Personalvorschlag für neue Führung

undefinedPublic Viewing bei EM 2016 auch nachts erlaubt

Städtebauförderung

Hendricks fördert Sanierung von Sport- und Kulturzentren

Mit 140 Millionen Euro will das Bundesbauministerium in den kommenden drei Jahren die Sanierung von 56 kommunalen Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur fördern. Das Programm der Bundesregierung fördert investive Projekte mit besonders sozialer und integrativer Wirkung. Bundesbauministerin Barbara Hendricks zeigte sich anlässlich der Auswahlentscheidung erfreut, dass die bauliche Erneuerung vieler Gebäude in allen Bundesländern auf den Weg gebracht wird. Insgesamt gingen zu diesem Programm fast 1000 Projektvorschläge ein. undefinedmehr

Stadtentwicklung

Deutscher Ingenieurbaupreis ausgelobt

Der wichtigste Staatspreis für Ingenieurbaukunst wird erstmals durch das Bundesbauministerium und die Bundesingenieurkammer ausgelobt. Barbara Hendricks unterzeichnete in Berlin eine entsprechende Vereinbarung. Der Preis soll die gesellschaftliche Anerkennung für die Bauingenieurberufe stärken und ein wichtiges Signal an Nachwuchsingenieure setzen, so die Ministerin. undefinedmehr

Nachhaltige Entwicklung

Bund wirbt für nachhaltigen Konsum

Am 24. Februar hat das Bundeskabinett ein "Nationales Programm für nachhaltigen Konsum" beschlossen. Damit sollen sich die Verbraucherinnen und Verbraucher stärker für ökologisch und sozial verträgliche Produkte und Dienstleistungen entscheiden können. Das Programm enthält Leitideen für eine Politik des nachhaltigen Konsums, die mit konkreten Maßnahmen unterlegt sind. undefinedmehr

Verkehr

Neues Förderprogramm für Elektrobusse

Das BMUB-Anschaffungsprogramm für Hybrid- und Plug-In-Hybrid-Busse wird auch auf Elektrobusse ausgeweitet. Das kündigte Staatssekretär Jochen Flasbarth auf der Akademiekonferenz des Verbandes der Verkehrsunternehmen an. Ziel ist es, die Lebensqualität in den Städten zu steigern. Die Förderrichtlinie wird derzeit erarbeitet und in Kürze veröffentlicht. undefinedmehr

Naturschutz / Biologische Vielfalt

Dramatischer Verlust von Bienenvölkern

Der Weltbiodiversitätsrat hat seinen ersten globalen Bericht zum Thema "Blütenbestäuber und ihre Bedeutung für die Nahrungsmittelproduktion" vorgelegt. Für die Studie wurden wissenschaftliche Erkenntnisse aus allen Erdteilen gesammelt und ausgewertet. Daraus geht hervor, dass Intensivlandwirtschaft und der Einsatz von Pestiziden in einigen Weltregionen den Verlust von Bienenvölkern und anderen Bestäubern verursachen. undefinedmehr

Bundesbauten

Neue Führung für Humboldtforum

Der bisherige kaufmännische Vorstand Johannes Wien, Bauingenieur Hans-Dietrich Hegner und Kulturmanagerin Lavinia Frey wurden als neue Leitung der gemeinnützigen "Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss" vorgeschlagen. Bundesbauministerin Barbara Hendricks und Kulturstaatsministerin Monika Grütters begründeten ihren Personalvorschlag mit der herausragenden Qualifikation der Führungskräfte. undefinedmehr

Lärmschutz

Public Viewing auch nachts erlaubt

Mit einer Public-Viewing-Verordnung will Barbara Hendricks öffentliche Fernsehübertragungen zur Fußball-Europameisterschaft 2016 auch während der Nachtstunden ermöglichen. Vorübergehende Ausnahmen vom Lärmschutz sind aus ihrer Sicht vertretbar. Die Verordnung wird Ende Mai in Kraft treten und gilt bis Ende Juli. undefinedmehr

Termine
03.03.2016 undefined Tag des Artenschutzes
  
03.03.2016 undefined International Fairtrade Conference, Berlin
  
03. - 04.03.2016 undefined Nationaler Kongress zum Bündnis für bezahlbares Wohnen und Bauen, Berlin
 
04.03.2016 undefined EU-Umweltrat, Brüssel (Belgien)
 
08. - 11.03.2016 undefined Internationale Konferenz zum nachhaltigen Bauen, Hamburg
 
14.03.2016 undefined Ausstellungseröffnung Bundespreis Ecodesign, Ludwigsburg
 
15.03.2016 undefined Dialogforum 2016 "Unternehmen Biologische Vielfalt 2020", Berlin
 
16. - 17.03.2016  undefined Erste Alpenbaukonferenz, Garmisch-Partenkirchen
Tipp des Monats

Stromsparen und Tee trinken

Wer sein Tee- oder Nudelwasser mit dem Wasserkocher zum Kochen bringt, spart Strom, schützt das Klima und reduziert gleichzeitig auch seine Stromrechnung. Auf einem Elektroherd verbraucht der gleiche Vorgang das Doppelte an Energie. Mit dem Umweltzeichen für Wasserkocher sind Geräte gekennzeichnet, die besondere Umwelteigenschaften haben.undefinedmehr

Publikationen

Wege zum Effizienzhaus Plus

Das Effizienzhaus Plus kann vielfältig durch eine kluge Kombination von energieeffizienten Bautechnologien und erneuerbaren Energiegewinnsystemen realisiert werden. Die Broschüre informiert über den neuen Gebäudestandard und die aktuellen Ergebnisse aus dem Netzwerk. undefinedmehr

 

undefinedZur Online-Bestellung