Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Der Bundesrat erhält einen Anbau mit Besucherzentrum, der die Lücke zwischen Leipziger Platz und Bundesratsgebäude schließt. Das Berliner Architektenbüro Max Dudler hat den internationalen Realisierungswettbewerb dazu gewonnen. In dem neuen Besucherzentrum sind u.a. Konferenzräume und Rollenspielsäle für Schülergruppen geplant. mehr

Das Onlineportal des BMUB für Lehrkräfte präsentiert sich jetzt mit einem neuen Auftritt. Die Webseite nicht nur übersichtlicher strukturiert, sondern kann jetzt auch auf dem Tablet oder Smartphone durchstöbert werden. Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter klickte am 19.09.2014 offiziell auf den Start-Button. Die Seite bietet alle zwei Wochen ein aktuell aufbereitetes Umweltthema für den Unterricht an. mehr

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hat die Schweiz um Informationen zu den Abschaltdaten der schweizerischen Atomkraftwerke gebeten. Angesichts der Sorgen der Bevölkerung über den Sicherheitszustand grenznaher AKW bestehe hohes Interesse an Klarheit über den Ausstiegsfahrplan, sagte sie nach einem Gespräch in Bern. Zugleich thematisierte sie den Prozess der Endlagersuche in der Schweiz. mehr

Das BMUB fördert mit 738.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm ein Pilotvorhaben zum Klima- und Ressourcenschutz. Am 17. September übergab Staatssekretär Jochen Flasbarth den Zuwendungsbescheid an die Bayer MaterialScience AG in Krefeld-Uerdingen. Gefördert wird die Einführung einer Abwasserbehandlungsanlage, mit der bis zu 30.000 Tonnen Natriumchlorid eingespart werden können. mehr

Der Parlamentarische Staatssekretär Florian Pronold hat die hervorragende fachliche Arbeit der Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz gewürdigt und deren Bedeutung für die Umweltpolitik hervorgehoben. Das Gremium befasst sich seit seiner Gründung im Jahre 1964 mit Fragen zu den Themen Lärmbelastung, Luftschadstoffe, gefährliche Stoffe, Wirkungsfragen und Anlagensicherheit. mehr

Das Bundeskabinett hat am 17. September einen Gesetzentwurf zur Ratifizierung der zweiten Verpflichtungsperiode des Kyoto-Protokolls beschlossen. Damit ist Deutschland der erste große Mitgliedstaat der EU, der sich zu einer Emissionsverringerung von 20 Prozent verpflichtet. Bis zur Klimakonferenz in Paris Ende des Jahres 2015 sollen weitere EU-Mitgliedstaaten folgen. mehr

Der Wissenschaftliche Beirat Globale Umweltveränderungen (WBGU) hat sein neues Sondergutachten "Klimaschutz als Weltbürgerbewegung" vorgelegt. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und Staatssekretär Georg Schütte, Bundesforschungsministerium, begrüßten den "wertvollen und hochaktuellen Beitrag zur nationalen und internationalen Debatte". Darin enthalten auch ein interessantes Konzept: das Nullemissionsziel. mehr

Bundesbauministerin Barbara Hendricks hat den Städten und Gemeinden die Unterstützung des Bundes bei ihren Bemühungen um eine soziale Stadtentwicklung zugesagt. Sie verwies unter anderem auf die bereits angelaufenen Programme des BMUB zur Unterstützung der Kommunen. So steigen die Mittel für den Städtebau auf 700 Millionen Euro bis 2017 – ein historischer Rekord. mehr

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale