Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zum Download

Die erhöhten Emissionen reaktiver Stickstoffverbindungen, wie zum Beispiel Nitrat im Grund- und Oberflächenwasser oder Stickoxide und Ammoniak in der Luft, gehören zu einem der drängendsten Umweltprobleme unserer Zeit. Um den Problemen begegnen zu können, erarbeitet das Bundesumweltministerium eine nationale Strategie zur Minderung reaktiver Stickstoffverbindungen in Wasser, Luft und Boden. mehr

Jährlich werden im eGovernment-Wettbewerb die besten Projekte der öffentlichen Verwaltung in den Kategorien Digitalisierung, Modernisierung, Kooperation und Infrastruktur ausgezeichnet. Das BMUB wurde für sein IT-Projekt "Einführung innovativer und energieeffizienter Thin-Clients und Aufbau einer agilen IT-Infrastruktur" auf dem Zukunftskongress Staat und Verwaltung als "Bestes Infrastrukturprojekt 2016" ausgezeichnet.mehr

Florian Pronold würdigte das Engagement für ein lebenswertes Miteinander anlässlich der Verleihung des Preises Soziale Stadt. Neu in diesem Jahr: Der Sonderpreis in der Kategorie "Gemeinsam für die soziale Stadt", mit dem das Maritime Zentrum Elbinsel in Hamburg ausgezeichnet wurde. Schülerinnen und Schülern soll damit eine praxisorientierte Bildung ermöglicht und ihre Chancen für einen Berufseinstieg verbessert werden. mehr

Deutschland und Litauen wollen beim Klimaschutz enger zusammenarbeiten. BMUB-Staatssekretär Gunther Adler und seine litauische Kollegin Daiva Matoniené unterzeichneten in Berlin ein entsprechendes Abkommen zwischen den Umweltressorts beider Länder. Das Abkommen soll die bereits seit 1993 bestehende Zusammenarbeit beim Umweltschutz weiter vertiefen und Leuchtturmprojekte des Klimaschutzes in Litauen erleichtern.  mehr

Zur Einigung der Koalitionsfraktionen auf einen Gesetzentwurf zum Fracking erklärt Barbara Hendricks, dass mit der Einigung eine lange Kontroverse zu einem wichtigen Gesetzesvorhaben zu einem guten Abschluss geführt worden sei. Der Gesetzentwurf beinhalte ein unbefristetes Verbot des sogenannten unkonventionellen Frackings. Kommerzielle unkonventionelle Fracking-Vorhaben seien in Deutschland damit bis auf weiteres nicht zulässig.  mehr

Im Rahmen des laufenden "Deutschlandjahrs in Mexiko" wurde die "Woche der Nachhaltigkeit" organisiert, an der auch Staatssekretär Jochen Flasbarth teilnimmt. Fragen der nachhaltigen Entwicklung, der biologischen Vielfalt, des Klima- und Umweltschutzes stehen im Mittelpunkt seines zweitägigen Besuchs. Im Vorfeld wurde eine "Gemeinsame Erklärung zu Klimaschutz und Energiewende sowie Biodiversität“ unterzeichnet. mehr

Für den Erfolg der Energiewende kommt es nach Ansicht von Bundesbauministerin Barbara Hendricks entscheidend darauf an, die Energieeffizienz ganzer Stadtteile zu verbessern. Das Zuschussprogramm "Energetische Stadtsanierung" der KfW hat bundesweit Impulse gesetzt und findet international Beachtung. Es ermöglicht den Kommunen, ganzheitliche Konzepte für die Quartierssanierung zu entwickeln. mehr

#bmub30
Bild mit Kopf