Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Nr. 070/11 | Berlin, 26.05.2011

Blauer Engel jetzt auch für Teddys, Duschköpfe, E-Book Reader, Router und Rechenzentren

Die Jury Umweltzeichen hat in ihrer Sitzung am 19. und 20. Mai 2011 neue Vergabegrundlagen für wichtige Produktgruppen und Dienstleistungen verabschiedet. Im Einzelnen sind dies:

Textiles Spielzeug

In der Vergangenheit wurden bei verschiedenen Spielwaren immer wieder erhebliche Sicherheitsmängel sowie erhebliche Schadstoffbelastungen festgestellt. Produktkennzeichen für Spielzeug, die neben dem vorsorgenden Gesundheitsschutz auch umweltschutzbezogene Aspekte berücksichtigen, existieren derzeit kaum. Der neue Blaue Engel für textiles Spielzeug mit der Umschrift "...weil sicherheits- und schadstoffgeprüft" gilt für Spielzeug, dessen Oberfläche zu mindestens 90 Prozent aus Textilien besteht. Wesentliche Anforderungen betreffen unter anderem die Vermeidung gesundheitsbelastender Chemikalien im Produkt, eine gute Gebrauchstauglichkeit und bei eingesetzten Naturfasern die ökologische Erzeugung.

Energie und Wasser sparende Hand- und Kopfbrausen

Bis zu 90 Liter Wasser können beim Duschen mit einem herkömmlichen Duschkopf im Schnitt verbraucht werden. Duschköpfe, die mit dem Blauen Engel ausgezeichnet sind, sparen demgegenüber rund 40 Prozent Wasser ein. Dies wirkt sich durch eine reduzierte Wasserrechnung und eine geringere Energiekostenrechnung gleich doppelt positiv auf den Geldbeutel aus. Darüber hinaus erfüllen die mit dem Blauen Engel gekennzeichneten Hand- und Kopfbrausen wesentliche Materialanforderungen hinsichtlich ihrer hygienischen Unbedenklichkeit und weisen ein geringeres Verkeimungsrisiko auf.

E-Book-Lesegeräte

E-Book Reader können herkömmliche Bücher zwar nicht ersetzen, für jüngere Nutzergruppen sowie Personen mit hoher Reiseaktivität sind diese elektronischen Lesegeräte jedoch attraktiv. Energie- und Materialeinsatz zur Herstellung von Print-Publikationen können so reduziert werden. Mit dem Blauen Engel mit der Umschrift "...weil energiesparend" werden E-Book Reader ausgezeichnet, die durch ein entsprechendes Display einen geringen Energieverbrauch haben, einen hochwertigen Akku besitzen, sich für eine Vielzahl gängiger E-Book Formate eignen und recyclinggerecht konstruiert sind.

Router

Mittlerweile nutzen 72 Prozent aller Deutschen das Internet. Hierfür ist in der Regel ein Router erforderlich, das heißt ein Netzwerkgerät, dessen Aufgabe es ist, Datenpakete im Zielnetz weiterzuleiten. Da diese rund um die Uhr mit dem Stromnetz verbunden sind, tragen Router wesentlich zum Energieverbrauch von Haushalten bei. Mit dem Blauen Engel ausgezeichnete Netzwerkgeräte weisen einen geringen Energieverbrauch sowohl im Betriebszustand als auch bei Nichtnutzung auf. Außerdem schonen sie, unter anderem durch Langlebigkeit und Erweiterbarkeit, die Ressourcen. Zudem wird die Verwendung umweltbelastender Materialien vermieden.

Energiebewusster Rechenzentrumsbetrieb

In Deutschland arbeiten rund vier mittelgroße Kohlekraftwerke ausschließlich für die Versorgung von Servern und Rechenzentren. Schon mit herkömmlichen Technologien lassen sich dabei große Energieeinsparpotenziale von 40 bis 50 Prozent erschließen. Die Vergabe des Blauen Engels mit der Umschrift "...weil energie- und ressourcenbewusster Rechenzentrumsbetrieb" erfolgt an Rechenzentren, deren Betreiber sich für die Umsetzung einer langfristigen Strategie zur Erhöhung der Energieeffizienz in Bezug auf die zu erbringende IT-Dienstleistung einsetzt. Die Vergabekriterien umfassen unter anderem die Erhebung des Ist-Zustands, ein kontinuierliches Monitoring des elektrischen Energieverbrauchs, der Temperaturen und der IT-Last sowie die Erstellung eines jährlichen Energieeffizienzberichtes. Zudem werden anspruchsvolle Anforderungen an die Effizienz der einzelnen Teilkomponenten der Rechenzentren (zum Beispiel Stromversorgung und Klimatisierung) sowie die Neuanschaffung von Komponenten und die Batterieentsorgung gestellt.

Auf der Internetseite www.blauer-engel.de werden in Kürze die neu beschlossenen Blauer Engel-Vergabegrundlagen in Deutsch und Englisch zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen

#bmub30
Bild mit Kopf