Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Nr. 114/12 | Berlin, 30.08.2012

Der Blaue Engel – jetzt auch für Haartrockner, Waschsalons und wiederaufladbare Batterien

Seit 1978 Maßstab für umweltfreundliche Produkte

Die Jury Umweltzeichen hat in ihrer Sommer-Sitzung neue Vergabegrundlagen für Haartrockner, Waschsalons, wiederaufladbare Batterien in Standardgrößen und Datenträgervernichter beschlossen.

Der Blaue Engel ist das erste und bekannteste Umweltzeichen der Welt. Seit 1978 setzt er Maßstäbe für umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen, die von einer unabhängigen Jury nach definierten Kriterien beschlossen werden.

Neue Vergabegrundlagen gibt es für:

Haartrockner

Die Leistungsaufnahme eines Handhaartrockners liegt zwischen 960 und 2300 Watt. Bei täglicher Nutzung eines durchschnittlichen Handhaartrockengerätes beträgt der Jahresstromverbrauch 65 kWh. Die mit dem Umweltzeichen gekennzeichneten Haartrockner erreichen gegenüber herkömmlichen Geräten eine Stromeinsparung von bis zu 30%. Des Weiteren erfüllen die mit dem Umweltzeichen gekennzeichneten Haartrockner Anforderungen an die Geräuschemissionen, an die verwendeten Kunststoffe und Materialien sowie an die Produktsicherheit und Dauerhaltbarkeit. Außerdem muss die Bedienungsanleitung Hinweise zum umweltgerechten Nutzerverhalten und zur Produktsicherheit enthalten.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit:

  • Geringer Energieverbrauch
  • Geringe Geräuschemissionen
  • Hohe Sicherheitsanforderungen
  • Vermeidung umweltbelastender Materialien

Waschsalons

Mit dem Umweltzeichen werden Waschsalons gekennzeichnet, die sich durch einen geringen Energie- und Wasserverbrauch auszeichnen. Der Blaue Engel stellt sowohl Anforderungen an die Geräte als auch an die verwendeten Waschmittel. Zudem müssen den Verbraucherinnen und Verbrauchern Informationen zum umweltschonenden Waschen und Trocknen zur Verfügung gestellt werden.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit:

  • geringer Energieverbrauch
  • geringer Wasserverbrauch
  • Informationsbereitstellung zum umweltschonenden Waschen und Trocknen.

Wiederaufladbare Batterien in Standardgrößen

Wiederaufladbare Batterien in Standardgrößen sind heute aufgrund ihrer verbesserten Eigenschaften nahezu uneingeschränkt geeignet, nicht wiederaufladbare Batterien zu ersetzen.
Der Blaue Engel kennzeichnet wiederaufladbare Batterien, die sich u. a. durch eine hohe Anzahl von Ladezyklen auszeichnen. Damit wird sichergestellt, dass die Umweltauswirkungen der Herstellung einem möglichst hohen Gebrauchsnutzen gegenüber gestellt werden. Weitere besondere Anforderungen an die wiederaufladbaren Batterien sind eine geringe Selbstentladung, geringe Schwermetallgehalte sowie Verbraucherhinweise zur Maximierung der Lebensdauer.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit:

  • hohe Anzahl von Ladezyklen
  • geringe Selbstentladung
  • geringe Schwermetallgehalte
  • Verbraucherhinweise zur Maximierung der Lebensdauer

Datenträgervernichter

Der größte Anteil des jährlichen Energieverbrauchs (90 bis 97 %) entfällt bei ineffizienten Datenträgervernichtern nicht auf den eigentlichen Betriebszustand (Zerkleinerung), sondern auf den Aus-Zustand und den Bereitschaftsbetrieb (Standby). Mit dem Umweltzeichen für Datenträgervernichter werden Geräte gekennzeichnet, die sich durch einen geringen Energieverbrauch auszeichnen, langlebig konstruiert sind und bei denen umweltbelastende Materialien vermieden wurden.

Vorteile für Umwelt und Gesundheit:

  • geringer Energieverbrauch
  • langlebige Konstruktion
  • Vermeidung umweltbelastender Materialien

Auf der Internetseite www.blauer-engel.de stehen die neu beschlossenen Blauer Engel-Vergabegrundlagen in Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Weitere Informationen

Umweltzeichen Blauer Engel

www.blauer-engel.de: Vergabegrundlagen in Deutsch und Englisch

www.blauer-engel-produktwelt.de