Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Nr. 072/08 | Berlin, 17.04.2008

Gabriel kritisiert Bushs Neandertal-Rede

"Losership statt Leadership"

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hat mit deutlicher Kritik auf die Rede von US-Präsident George Bush zum Klimaschutz reagiert.

Gabriel: "Der Präsident hat eine enttäuschende Rede gehalten, die der globalen Herausforderung nicht gerecht wird. Seine Worte sind ein Rückfall hinter Bali, sie bleiben sogar hinter Heiligendamm zurück. In Paris findet heute und morgen das dritte Treffen der Major Economies (MEM) statt. Bushs Rede hat das Potential, diesen von den USA selbst angestoßenen Prozess zu untergraben. Ohne verbindliche Obergrenzen und Reduktionsziele für die Industriestaaten wird der Klimawandel nicht zu stoppen sein. Europa und die USA müssen vorangehen, wenn andere folgen sollen. Stattdessen hinkt der Präsident mit seinen Vorschlägen den Problemen hoffnungslos hinterher. Seine Rede folgt dem Motto: 'Verlieren statt Führen - losership statt leadership". Wir sind froh, dass es in den USA auch andere Stimmen gibt."

Weitere Informationen

Rede von US-Präsident George W. Bush (auf Englisch)