Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Agenda für eine integrierte Umweltpolitik

Terminverlegung: Präsentation der Agenda für eine integrierte Umweltpolitik

Die ursprünglich für den 6. Juli 2016 vorgesehene Präsentation der programmatischen Überlegungen für eine integrierte Umweltpolitik bis 2030 durch Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks muss aufgrund intensiver Gespräche zur internationalen Klimapolitik verschoben werden. Am 4. und 5. Juli findet der siebte Petersberger Klimadialog statt, zu dem Ministerin Hendricks gemeinsam mit dem marokkanischen Außenminister und designierten Vorsitzenden der nächsten UN-Klimakonferenz Salaheddine Mezouar einlädt. Vor dem Hintergrund des historischen Paris-Abkommens findet das Treffen unter besonderen Vorzeichen statt, sodass Minsterin Hendricks im Anschluss weitere Gespräche führen wird.

Die weiteren Planungen zu einer vertieften Bilanzierung und zukünftigen Ausgestaltung der Umweltpolitik im Rahmen des 30jährigen Jubiläums des Bundesumweltministeriums legen nahe, die Präsentation des Umweltprogramms in den Kontext der für Anfang September geplanten Jubiliäumsveranstaltungen zu stellen. Das Umweltprogramm wird daher am Samstag, 10. September 2016 im Rahmen des "Festivals der Zukunft" im Gasometer Berlin-Schöneberg der Öffentlichkeit vorgestellt.

Auf dem Festival der Zukunft erzählt, erlebt und entwirft das Bundesumweltministerium am 10. und 11. September 2016 gemeinsam mit über 80 Partnern und vielen Gästen die Zukunft der Umweltpolitik – kreativ, kritisch und gern auch kontrovers. Es geht darum, Ideen zu tauschen, voneinander zu lernen und kreative Lösungen zu entwickeln, wie die Umweltpolitik von morgen aussehen soll: ein Fest für die Umwelt, ein Marktplatz der Ideen, eine Werkstatt für die Zukunft – und nicht zuletzt ein großes Geburtstagsfest mit Umwelt-Kino, Musik und Unterhaltung. Zwei Tage volles Programm in und rund um den Gasometer in Berlin-Schöneberg (EUREF-Gelände).

Wir bitten für diese kurzfristige Terminverlegung um Ihr Verständnis. Sobald die genaue Uhrzeit der Präsentation des Umweltprogramms am 10. September feststeht, wird sie auf dieser Internetseite bekannt gegeben.

Zuletzt geändert: 01.07.2016

Bürgerräte zum Umweltprogramm
Weitere Informationen

Festival der Zukunft