Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Förderung von Mini-KWK-Anlagen

Klimaschutz durch Effizienz

Das Coverbild zeigt eine Mini-KWK-Anlage

Das Bundesumweltministerium fördert seit 2012 im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative den Einsatz hocheffizienter Mini-Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen (Mini-KWK) im Leistungsbereich bis 20 Kilowatt elektrisch (kWel).
Mini-KWK-Anlagen können aufgrund einer hohen Brennstoffausnutzung sowie flexiblen Bereitstellung der Leistung signifikant zum Gelingen der Energiewende beitragen. Mit der novellierten Richtlinie zur Förderung von KWK-Anlagen bis 20 kWel werden die Basisförderung im kleinen Leistungsbereich angehoben, Bonusförderun-gen für besonders energieeffiziente Mini-KWK-Anlagen eingeführt sowie technische Anforderungen vereinfacht.


Stand: Februar 2015