Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Ökobilanzierung im Bauwesen

Die Online-Baustoffdatenbank ÖKOBAUDAT und das Ökobilanzierungstool eLCA

Der ökologischen und gesundheitsrelevanten Bewertung von Gebäuden und einer damit verbundenen Baustoffauswahl kommt eine immer größere Bedeutung zu. Das Instrument zur quantitativen Berechnung und einer darauf basierenden Bewertung von Umweltwirkungen ist die Ökobilanz auf Gebäudeebene. Es wird der Beitrag eines Gebäudes zu den globalen Umwelteinwirkungen berechnet, die unter anderem Treibhauseffekte, Ozonloch, sauren Regen, Smog und Überdüngung verursachen. Die Ökobilanz bewertet, neben dem Energieeinsatz für die Nutzung eines Gebäudes, die für den Bau verwendeten Materialien sowie deren spätere Entsorgung. Diese ganzheitliche Betrachtung über den gesamten Lebenszyklus liefert Erkenntnisse für eine ökologische Optimierung des Gebäudes.


Stand: Februar 2016
Diese Publikation in englischer Sprache

Life Cycle Assessment Construction Sector

Weitere Informationen

Ökobilanzdaten