Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Diesel nur mit Filter

Bei Nachrüstung jetzt 260 Euro Zuschuss für PKW und leichte Nutzfahrzeuge

Die Grafik zeigt stilisierten Pkw in der Seitenansicht, welcher mehrfach angeordnet wurde. Der mittlere Pkw ist grün und wurde mit einem Stift grün eingekreist. Die restlichen Pkw sind grau.

Derzeit sind in Deutschland mehr als 17 Millionen Diesel-Fahrzeuge zugelassen. Sie emittieren pro Jahr mehrere Tausend Tonnen Rußpartikel. Dadurch wird vor allem in Ballungsgebieten die Luft mit Feinstaub belastet. Die Folgen: Menschen erkranken an Lunge, Herz und Kreislauf. Jeder kann helfen die Belastung zu reduzieren, indem er sein Auto mit einem Partikelfilter nachrüstet.

Gefördert wird die Nachrüstung von Diesel-Pkw und von zur Güterbeförderung genutzten Diesel-Kraftfahrzeugen mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen (leichte Nutzfahrzeuge) mit 260 Euro. Zu den Pkw zählen auch Wohnmobile mit einer zulässigen Gesamtmasse bis zu 3,5 Tonnen.


Stand: Januar 2015
#bmub30
Bild mit Kopf