Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Informationen zum Termin

Termin speichern
15Feb
15.02.2016 ǀ Klimaschutz / Energieeffizienz

Offizieller Start des Bundeswettbewerbs "Klimaschutz im Radverkehr"

Das Bundesumweltministerium startet am 15. Februar 2016 den Bundeswettbewerb "Klimaschutz im Radverkehr". Aus diesem Anlass wird Staatssekretär Jochen Flasbarth an einer Fahrradaktion teilnehmen. Zusammen mit anderen Radfahrerinnen und Radfahrern wird er unter anderem eine kurze Strecke auf einem Lastenfahrrad zurücklegen.

Mit dem Bundeswettbewerb fördert das Bundesumweltministerium modellhafte Projekte, die die Verkehrssituation für FahrradfahrerInnen in Städten wie auf dem Land spürbar verbessern und Radfahren attraktiver machen. Zum Beispiel Fahrradstraßen, Ladestationen für E-Pedelecs und E-Bikes oder Lastrad-Verleihe. Dazu stellt das Ministerium pro Projekt bis zu 200.000 Euro zur Verfügung. Bewerben können sich Kommunen, Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen oder Vereine.

Veranstaltungsort

BMUB, Berlin

Hinweise zur Veranstaltung

Anmeldungen sind möglich per E-Mail unter presse@bmub.bund.de.

Weitere Informationen

BMUB-Themenseite "Radverkehr"