Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Strahlenschutzvorsorgegesetz - StrVG

Gesetz zum vorsorgenden Schutz der Bevölkerung gegen Strahlenbelastung

Strahlenschutzvorsorgegesetz vom 19. Dezember 1986 (BGBl. I S. 2610), das zuletzt durch Artikel 91 der Verordnung vom 31. August 2015 (BGBl. I S. 1474) geändert worden ist, ist durch Artikel 4 des Gesetzes zur Neuordnung des Rechts zum Schutz vor der schädlichen Wirkung ionisierender Strahlung vom 27. Juni 2017 (BGBl. I S. 1966) mit Wirkung vom 1. Oktober 2017 aufgehoben worden.

Das Strahlenschutzgesetz enthält die Regelungen zum Notfallmanagementsystem von Bund und Ländern, den Schutz der Einsatzkräfte und die Überwachung der Umweltradioaktivität.


Stand: 12.10.2017
Weitere Informationen

Strahlenschutz