Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zur Themenseite
zur Pressemitteilung

Flexibel, nachhaltig und bezahlbar: Das BMUB fördert den Bau sogenannter "Variowohnungen" für bezahlbares Wohnen für Studierende und Auszubildende. Als erste Modellvorhaben erhalten das Hochschulsozialwerk Wuppertal 1,9 Millionen Euro und das Akademische Förderungswerk Bochum rund 3,3 Millionen Euro vom Bund. Am 8. Mai übergab Barbara Hendricks die beiden Zuwendungsbescheide. mehr

zur Pressemitteilung

Mit der Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) an der Wilhelmstraße 50 durch die Bundesministerinnen Andrea Nahles und Barbara Hendricks wurde der dritte Bauabschnitt für den Berliner Dienstsitz des Ministeriums begonnen. Das Projekt umfasst ein Bürogebäude mit Kindertagesstätte und Ausstellungsbereich und soll 2019 fertiggestellt werden. mehr

zur Pressemitteilung

Der starke Wettbewerb um Baugrundstücke behindert nach Einschätzung der befragten Experten den bezahlbaren Wohnungsneubau erheblich. Daneben verhindern komplexe Planungs- und Genehmigungsverfahren sowie knappe Personalressourcen in den Verwaltungen eine rasche Reaktion auf die wachsende Nachfrage. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom Bundesbauministerium und vom BBSR beauftragte Studie. mehr

zur Pressemitteilung

Bestimmte Baunormen der EU sind aus Sicht der Bundesregierung unzureichend oder lückenhaft umgesetzt. Darum hat die Bundesregierung heute eine Klage gegen die EU-Kommission beim Gericht der Europäischen Union (EuG) eingereicht. Würden die Normen in der jetzigen Form angewendet, wären die Bauwerkssicherheit sowie der Umwelt- und Gesundheitsschutz der Bevölkerung gefährdet. mehr

Anlässlich der Verleihung des Architekturpreises des Deutschen Architekturmuseums an Andreas Heller Architects & Designers für das Europäische Hansemuseum in Lübeck würdigte Baustaatssekretär Gunther Adler das ausgezeichnete Bauwerk als Leuchtfeuer der Baukultur. Die Jury überzeugte dabei insbesondere das sensibel inszenierte Zusammenspiel von Neu- und Altbau in der Hansestadt. mehr

Schriftzug in blau "Forschungsinitiative"; darunter "Zukunft Bau", "Bau und das "Z" sind in rot, der rest auch in blau geschrieben; Das Z sieht aus wie ein Pfeil, welcher nach oben zeigt

Programm für angewandte Bauforschung

www.forschungsinitiative.de

Aus sechs unterschiedlich farbigen Quadraten und dem in blau gehaltenen Schriftzug FIB zusammengesetztes Logo

Fachinformation. Bundesbau.

www.fachinfoboerse.de

In unterschiedlichen Blautönen gehaltenes, aus zwei überlappenden Quadraten und dem Schriftzug Partnerschaften Deutschland - ÖPP Deutschland AG bestehendes Logo

Beratung Öffentlich-Privater Partnerschaften

Partnerschaften Deutschland