Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Arbeitshilfen Kampfmittelräumung

Arbeitshilfen zur wirtschaftlichen Kampfmittelräumung auf Liegenschaften des Bundes

Bereits über Jahrzehnte wird in Deutschland die Kampfmittelräumung intensiv betrieben. Die Beseitigung von Kampfmitteln steht nach wie vor im Blickpunkt des öffentlichen Interesses.

In den vergangenen Jahren wurden neue Techniken eingeführt und es wurden Möglichkeiten zur Auswertung historischer Dokumente und Luftbilder für die Verdachtserkundung, für den Einsatz neuer geophysikalischer Verfahren für die Ortung und die konsequente Anwendung des Vergaberechts eröffnet.

Die Arbeitshilfen Kampfmittelräumung definieren den heutigen Stand der Technik.

Das Dokument beinhaltet im einzelnen:

  • Verfahrensabläufe zur Bearbeitung von kampfmittelverdächtigen Flächen von der Erfassung bis zur Abschlussdokumentation einer Räumung
  • Vorgehensweisen und Lösungsmöglichkeiten
  • detaillierte Informationen und Hilfen zu den Grundlagen der Verfahren aus verschiedenen Fachgebieten
  • Leistungskataloge, technische Spezifikationen, Vertragsmuster und Vertragsbedingungen