zur Pressemitteilung

Am ursprünglichen Standort soll die Bauakademie Karl Friedrich Schinkels wiedererrichtet werden. Das BMUB gibt unter dem Motto "So viel Schinkel wie möglich" den Startschuss für den Programmwettbewerb. In dem Wettbewerb sollen Ideen für die künftige Nutzung und ein möglichst flexibles Raumprogramm entwickelt werden. Die Nationale Bauakademie soll mit Bundesmitteln in Höhe von 62 Millionen Euro wiedererrichtet werden. mehr

zur Pressemitteilung

Das Gebäude, das Ende 2018 fertig gestellt und 2019 in Betrieb gehen wird, entsteht nach Plänen der Schulz & Schulz Architekten Leipzig mit MLT Ingenieure Leipzig. Der Neubau wird rund 52 Millionen Euro kosten. Während das zweigeschossige Technikum für den Wissenschaftsbetrieb ein großer Gewinn ist, wird das fünfgeschossige Büro- und Seminargebäude zur Torgauer Straße eine selbstbewusste und repräsentative Adresse bilden. mehr

zur Pressemitteilung

Der Bund hat sich mit der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg über die weiteren konkreten Schritte zum Bau des Regierungsflughafens am Berliner Flughafen BER geeinigt. In der Rahmenvereinbarung wird unter anderem festgelegt, dass die Gesellschaft die notwendige Baufeldfreimachung inklusive der komplexen Leitungsverlegungsmaßnahmen für den zukünftigen Regierungsflughafen auf Kosten des Bundes übernimmt. mehr

zur Pressemitteilung

Der Deutschen Hochschulbaupreis zeichnet beispielhafte Hochschulgebäude oder -ensembles aus, die eine besondere baukulturelle Qualität aufweisen, beziehungsweise von vorbildlichem Umgang bei der Sanierung und Modernisierung historischer Bausubstanz zeugen. Bewerbungen durch staatliche und staatlich anerkannte private Hochschulen in Deutschland sind bis 16. November möglich. mehr

zur Pressemitteilung

Hendricks hat am 21. Juni in Berlin das "Museum der 1000 Orte" vorgestellt, eine neue Informationsplattform für die Kunst am Bau des Bundes. Entwickelt wurde das virtuelle Kunstmuseum im Auftrag des BMUB. Diese Datenbank ermöglicht es, sowohl die für die baufachliche Betreuung der Kunst am Bau des Bundes erforderlichen Unterlagen zu verwalten als auch die spezifischen Anforderungen seitens des "Museums der 1000 Orte" zu bedienen. mehr

Ansicht der Ostfassade des Berliner Schlosses - Humboldtforums

Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum

www.sbs-humboldtforum.de/

Aus mehreren geometrischen, in verschiedenen Blautönen gehaltenen, Formen zusammengesetztes quadratisches Logo.

Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR)

www.bbr.bund.de/

Enge Straßenfluchten und Häusermeer einer Großstadt.

Informationsportal Nachhaltiges Bauen

www.nachhaltigesbauen.de/