Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

2002 - Beschluss des Deutschen Bundestages

Am 4. Juli 2002 hat der Deutsche Bundestag das von der Expertenkommission vorgeschlagene Nutzungskonzept "Humboldt Forum" mit großer und fraktionsübergreifender Mehrheit befürwortet.

Er hat das Konzept unterstützt, bei der städtebaulichen Neugestaltung der Mitte der Spreeinsel weitgehend auf den historischen Stadtgrundriss zurückzugreifen und sich bei der Bebauung des Schlossplatzes an der Stereometrie des ehemaligen Berliner Schlosses zu orientieren.

Mit großer Mehrheit hat er sich ferner der Empfehlung der Kommission angeschlossen, für das neue Gebäude die Wiedererrichtung der barocken Fassaden der Nord-, West- und Südseite sowie des Schlüterhofs vorzusehen.

Der Deutsche Bundestag hat die Bundesregierung gebeten, in Abstimmung mit dem Berliner Senat sowie den drei Hauptnutzern die Angemessenheit von Konzept, Bauvolumen und Flächenbedarf zu überprüfen sowie die künftige Trägerschaft zu klären.

Er hat die Bundesregierung weiter gebeten, gemeinsam mit dem Berliner Senat einen Zeitplan für die weiteren Verfahrensschritte zu entwickeln sowie Vorschläge einer privat-öffentlichen Finanzierung auf ihre Umsetzbarkeit zu überprüfen und gegebenenfalls Alternativen zu entwickeln.

Zuletzt geändert: 01.09.2014