Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

2009 – Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum

Am 22. April 2009 hat die Bundesregierung die Errichtung der Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum beschlossen.

Die Stiftung Berliner Schloss - Humboldtforum hat im November 2009 die Bauherrenschaft für den Wiederaufbau des Berliner Schlosses in historischer Kubatur übernommen. Sie setzt das kulturelle Nutzungskonzept "Humboldt Forum" gemeinsam mit der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, der Zentral- und Landesbibliothek Berlin sowie der Humboldt-Universität zu Berlin koordinierend um.

Durch ihre Gremienstruktur bindet die gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts alle Beteiligten (Deutscher Bundestag, Bundesregierung, Land Berlin, Nutzer) sowie private Schloss-Initiativen angemessen in das Projekt ein. Dies ermöglicht maximale Transparenz und Effektivität in den Entscheidungen. Die Durchführung der Baumaßnahme erfolgt im Auftrag der Stiftung durch das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung.

Neben ihrer Aufgabe als Bauherrin ermöglicht die Stiftung ein ganzheitliches Konzept zur Einwerbung privater Spenden zugunsten der Rekonstruktion der historischen Schloss-Fassaden.

Zuletzt geändert: 01.09.2014

Chronologie des Bauvorhabens

zurück zur Übersicht