Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zur Übersichtsseite
zur Pressemitteilung

Vom 23. bis 27. Mai tagt in Nairobi die zweite Umweltversammlung der Vereinten Nationen (UNEA). Sie bildet den Auftakt zu einer Reihe von UNO-Konferenzen, in deren Zentrum die Umsetzung der im September 2015 beschlossenen 2030-Agenda und ihrer Nachhaltigkeitsziele stehen wird. Die deutsche Delegation wird von Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth geleitet. mehr

zur Pressemitteilung

Deutschland und Iran vertiefen ihre Zusammenarbeit auf den Gebieten der Stadtentwicklung und des Bauens. Auf einer gemeinsamen Konferenz am 24. Mai tauschen beide Länder Erfahrungen zur Umsetzung integrierter und nachhaltiger Stadtentwicklungskonzepte und energieeffizientem Bauen aus. Gemeinsam werden aktuelle Herausforderungen für die Stadtentwicklung im Iran analysiert und Bereiche für zukünftige Kooperationen ausgelotet.  mehr

zur Pressemitteilung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat zum Abschluss ihres Japan-Besuchs das Gelände des Atomkraftwerks Fukushima besichtigt und sich über die Folgen der Reaktorkatastrophe informiert. Sie hatte zunächst am G7-Treffen in Toyama teilgenommen und anschließend bilaterale Gespräche mit der japanischen Umweltministerin Tamayo Marukawa und dem japanischen Bauminister Kiek Ishii geführt. mehr

zur Pressemitteilung

Trotz ihrer Bedeutung für Mensch und Natur sind die Meere die am wenigsten geschützten Gebiete der Erde. Die internationale Initiative "Global Ocean Biodiversity Initiative" will das ändern und ökologisch besonders bedeutsame Meeresgebiete schützen. Konkret geht es dabei um Meeresgebiete, die Costa Rica, Honduras, den Seychellen und Sri Lanka vorgelagert sind. Das BMUB unterstützt die Initiative mit 5,7 Millionen Euro. mehr

zur Pressemitteilung

Vom 16. bis zum 26. Mai findet in Bonn das erste Treffen der internationalen Klimadiplomaten seit dem Abschluss des Pariser Abkommens statt. Das Treffen dient zur Vorbereitung der nächsten Klimakonferenz in Marrakesch und markiert den Beginn einer neuen Phase der Klimadiplomatie, in der es um die technische Ausgestaltung und konkrete Umsetzung der Beschlüsse gehen wird. mehr

#bmub30
Bild mit Kopf