Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Aus der Erde sprießender Keim.

Weichenstellung für globale Nachhaltigkeitsziele

Das Bundeskabinett beschloss seine Position für die im Januar beginnenden UN-Verhandlungen über neue globale Nachhaltigkeitsziele - die sogenannte Post 2015-Agenda für nachhaltige Entwicklung. Die Agenda führt erstmals Ziele für Entwicklung und Umwelt zusammen in einem weltweit geltenden Zielkatalog für Nachhaltige Entwicklung und soll auf einem UN-Gipfel im September 2015 beschlossen werden. mehr

Am 25. März fand in Kasane, Botswana, die internationale Konferenz zur Bekämpfung des illegalen Wildtierhandels statt. Vertreter von über 35 Staaten aus allen Kontinenten einigten sich auf weitergehende Strategien gegen diese schwere Form der Umweltkriminalität. Das Bundesumweltministerium unterstützt die Umsetzung wichtiger Maßnahmen gegen Wilderei und Artenschmuggel. mehr

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat sich dafür ausgesprochen, die Spielräume für Rekommunalisierungen im Bereich Wasser- und Abwasserwirtschaft zu erhalten. Die Bundesregierung werde darauf achten, dass die Aufgaben der Daseinsvorsorge auch künftig durch die Kommunen vor Ort wahrgenommen werden können, sagte Hendricks am 24. März bei der Eröffnung der Messe "Wasser Berlin International" in Berlin. mehr

Drei Frauen und ein Mann stehen vor einem Plakat.

Bei der ersten "Bonn Challenge" im Jahr 2011 haben die beteiligten Staaten das Ziel von 150 Millionen Hektar wiederaufgebauter Wälder ausgerufen. Seitdem ist der Wiederaufbau von 60 Millionen Hektar auf den Weg gebracht. Bei der zweiten wichtigsten internationalen Konferenz zum Wiederaufbau von Wäldern planten die Teilnehmer, eine Reihe weiterer Initiativen und Partnerschaften. mehr

Drei Männer und eine Frau sitzen hinter einem Tisch.

Die Bundesregierung will den anderen G7-Partnern die Gründung einer Allianz für Ressourceneffizienz vorschlagen. In diesem Forum sollen Erfahrungen ausgetauscht, Kontakte geknüpft und Wissen gebündelt werden. Der Schutz der natürlichen Ressourcen steht deshalb am 12. und 13. März im Mittelpunkt der Beratungen einer hochrangigen Auftaktveranstaltung zu Ressourceneffizienz der führenden Wirtschaftsnationen der Welt. mehr

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale