Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zur Pressemitteilung

Mit einem neuen Förderprogramm unterstützt das Bundesumweltministerium Modellprojekte, die Angebote zur Unterstützung von mehr Klimaschutz im Alltag entwickeln. Ziel ist, so Treibhausgasemissionen sowie den Energie- und Ressourcenverbrauch zu senken. Die Modellprojekte sollen zunächst in einer Konzeptions- und Vernetzungsphase die Grundlagen legen. Bis zum 15. April 2017 können Interessierte ihre Projektideen einreichen. mehr

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat der Stadt Leipzig eine Urkunde zum Start des 10.000sten Klimaschutzprojekts im Rahmen der Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums verliehen. Mit einer Förderung von 219.000 Euro wird die Stadt Energiesparmodelle an mehreren Leipziger Schulen umsetzen. Rund 600 Tonnen CO2-Emissionen sollen eingespart werden. mehr

Die CANATUR innova GmbH in Sachsen-Anhalt wird ein innovatives Verfahren zur Verarbeitung von Hanf umsetzen. Hierfür erhält das Unternehmen über 4,1 Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm. Ziel des Vorhabens ist es, die gesamte Hanffaser einschließlich der Schäben zu hochwertigen technischen Textilien und Dämmplatten zu verarbeiten. Die neue Technik ermöglicht erhebliche Energieeinsparungen. mehr

Wandern in Deutschland

Welche Destinationen in Deutschland setzen nachhaltige Tourismuskonzepte oder -angebote überzeugend in die Praxis um? Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und der Deutsche Tourismusverband rufen Regionen, Städte und Orte auf, sich am Bundeswettbewerb 2016/17 – Nachhaltige Tourismusdestinationen in Deutschland zu beteiligen. mehr

zur Pressemitteilung

Die Stöbich Brandschutz GmbH plant, innovative materialeffiziente Brandschutzsysteme mit einer hohen Isolationsleistung herzustellen. Dafür erhält das Unternehmen aus Goslar (Niedersachsen) mehr als 850.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm. Im Vergleich zu bestehenden Brandschutzsystemen reduziert sich der Bedarf an Stahl und der Bedarf an Glas- und Keramikfasern jährlich um 95 Prozent. mehr

Logo der Förderberatung

Wegweiser zur Forschungs- und Innovationsförderung

Förderberatung des Bundes

Logo besteht aus einer blauen Erdkugel neber der rechts der Schriftzug"Internationale Klimaschutzinitiative" steht

Klimaschutz zahlt sich aus.
Für alle und für die Umwelt.

www.klimaschutz.de

Logo in blau-weiß-türkis mit dem Schriftzug Umweltinnovationsprogramm

Umweltinnovationsprogramm

www.umweltinnovations-
programm.de