Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Ausrichtung eines Solarmoduls durch einen Techniker

Das BMUB und das BMZ unterstützen mit einem 654 Millionen Euro-Kredit den Bau des weltweit größten Solarkraftwerk-Komplexes in Ouarzazate. Bei den beiden Solarkraftwerken handelt es sich um hochinnovative Technologien, die zum Teil erstmals in dieser Größenordnung zum Einsatz kommen. Damit wird es Marokko ermöglicht, einen großen Schritt in Richtung einer klimafreundlichen und nachhaltigen Energieversorgung zu machen. mehr 

Bild einer Abwasserreinigungsanlage

Das BMUB fördert eine innovative Industrieabwasserreinigungsanlage. Diese erlaubt eine über die gesetzlichen Anforderungen hinausgehende Verringerung abgeleiteter Salzfracht, die Rückgewinnung von Phosphor zum Einsatz als Düngemittel sowie die Erzeugung von Energie aus Biogas. Das schützt die Gewässer und gewinnt Ressourcen zurück. mehr

Bild der Abwasseraufbereitungsanlage in Wesel

Das BMUB fördert den Bau einer Verwertungsanlage für Flüssigabfälle und Abwasser mit rund 3,7 Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm am Standort "Lippe-Mündungsraum". Durch die Kombination von verschiedenen chemisch-physikalischen Verfahrentechniken können mit der innovativen Anlage bis zu 20 Prozent des behandelten Abwassers wiederverwendet werden. mehr

Porträtaufnahme einer Frau

Aus dem Umweltinnovationsprogramm des BMUB wird ein Pilotprojekt zur Errichtung einer Behandlungsanlage für Abwasser aus der Herstellung von Kartoffeltrockenprodukten gefördert. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks übergab am 1. Dezember persönlich den Zuwendungsbescheid an die Firma Nähr-Engel GmbH aus Goch. mehr

Eine Baumaschine mit Förderband, von dem Sand auf einen Haufen rieselt.

In einem Pilotprojekt errichtet die Firma Peter Mittelsdorf Recycling aus Breitungen (Thüringen) eine mobile Anlage, um Bauschutt zu hochwertigen Gesteinskörnungen aufzubereiten. Dadurch werden Transportwege zwischen der Abbruchstelle und der Aufbereitungsanlage vermieden, Rohstoffe gespart und der Flächenabbau reduziert. Das neuartige Verfahren wird aus dem Umweltinnovationsprogramm mit rund 400.000 Euro gefördert. mehr

Blauer Schriftzug auf weißem Hintergrund.

Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier

Informationen zum BIWAQ

Logo besteht aus einer blauen Erdkugel neber der rechts der Schriftzug"Internationale Klimaschutzinitiative" steht

Klimaschutz zahlt sich aus.
Für alle und für die Umwelt.

www.klimaschutz.de

Logo in blau-weiß-türkis mit dem Schriftzug Umweltinnovationsprogramm

Umweltinnovationsprogramm

www.umweltinnovations-
programm.de

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale