Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Ansammlung von Feld- und Kieselsteinen.

Für die Einführung eines innovativen Verfahrens zur vollständigen Nutzung der Rohmaterial-Ressourcen Sand und Kies durch Prozessoptimierung und Materialrückgewinnung, erhält die Münchner Kies Union GmbH & Co. Sand- und Kieswerke KG eine Förderung von 216.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm des Bundesumweltministeriums. mehr

Eine große graue Röhre in einer Fabrikhalle

Die Dörentrup Quarz GmbH & Co. KG erhält 483.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm des Bundesumweltministeriums für eine neue umweltfreundliche Feinsand-Rückgewinnungsanlage. Mit der Investition kann ein jährlicher Flächenabbau von 1,8 Hektar vermieden sowie Kraftstoff und Elektrizität eingespart werden. mehr

Eine Gruppe Jugendlicher internationaler Herkunft sitzen an einem Tische und beraten sich zu einem Projekt.

Mit dem am 10. Juli gestarteten Modellprogramm möchten BMUB und BMFSFJ die Kommunen bei der Förderung benachteiligter Jugendlicher unterstützen. "Jugend stärken" bietet sozialpädagogische Unterstützungsangebote sowie Projekte, die zur Aufwertung des unmittelbaren Wohnumfeldes und zur Aktivierung der jungen Menschen beitragen. mehr

Ein silber-grauer LKW fährt in der Innenstadt.

Das Unternehmen CDP Bharat Forge GmbH erhält für die ressourceneffiziente Herstellung von LKW-Bauteilen eine Förderung von mehr als 1,5 Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm des Bundesumweltministerium. Ziel des Förderprojekts ist es, Produktionsabläufe zu optimieren, um natürliche Ressourcen zu schonen. mehr

14 Personen internationaler Herkunft stehen in einem Foyer zu einem Foto zusammen.

16 junge Führungskräfte aus Entwicklungs- und Schwellenländern haben ihre Weiterbildung im Rahmen des internationalen Stipendienprogramms für Klima- und Ressourcenschutz des BMUB erfolgreich abgeschlossen. Diese Stipendien werden von der Alexander von Humboldt-Stiftung vergeben und aus Mitteln der Internationalen Klimaschutzinitiative gefördert. mehr

Hausdach mit roten Ziegel und Anlage für Solarthermie. Im Hintergrund blauer Himmel.

Förderung für innovative Heizungstechnik

Informationen zum Marktanreizprogramm 

Logo besteht aus einer blauen Erdkugel neber der rechts der Schriftzug"Internationale Klimaschutzinitiative" steht

Klimaschutz zahlt sich aus.
Für alle und für die Umwelt.

www.klimaschutz.de

Logo in blau-weiß-türkis mit dem Schriftzug Umweltinnovationsprogramm

Umweltinnovationsprogramm

www.umweltinnovations-
programm.de

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale