Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Stellungnahmen zum Nationalen Allokationsplan 2008-2012 (NAP II)

Bei der Ausgestaltung der nationalen Allokationspläne sind nach der Emissionshandelsrichtlinie die Bemerkungen und Kommentare der Öffentlichkeit angemessen zu berücksichtigen. In Deutschland ist die Beteiligung der Öffentlichkeit in § 8 Abs. 1 TEHG geregelt. Danach kann jedermann bis zum dritten Werktag nach Ablauf einer sechswöchigen Frist seit der Veröffentlichung des Entwurfs des Nationalen Allokationsplans im Internet zu diesem Stellung nehmen. Das Bundesumweltministerium hat den innerhalb der Bundesregierung abgestimmten Entwurf des NAP 2008-2012 am 13. April 2006 veröffentlicht. Bis zum Ende der Öffentlichkeitsbeteiligung am 30. Mai 2006 wurden eine Vielzahl von Stellungnahmen abgegeben.


Stand: 01.06.2006
Weitere Informationen

Nationaler Allokationsplan (NAP)