Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Vorschlag der KOM zur Einführung einer Marktstabilitätsreserve

– Auswirkungen der DEU-Position auf die Überschussentwicklung

Die EU-Kommission hat am 22. Januar 2014 zusammen mit dem 2030-Paket einen Legislativvorschlag zur Einführung einer Marktstabilitätsreserve (nachfolgend: MSR) vorgelegt. Nach diesem Vorschlag sollen die im EU-ETS bestehenden Überschussmengen ab 2020 schrittweise aus dem Markt genommen und in eine Reserve eingestellt werden. In Zeiten übermäßiger Knappheit sollen Teilmengen dieser Reserve wieder in den Markt zurückgeführt werden.

In dem folgenden Dokument werden die Auswirkungen der DEU-Position auf die Überschussentwicklung erläutert.


Stand: 04.07.2014
Weitere Informationen

Reform des Emissionshandels