DEHOGA Energiekampagne: Wettbewerbsvorteile durch Klimaschutz

Hotellerie und Gastronomie können mit der Umsetzung von Klimaschutzmaßnahmen einen gesellschaftlichen Mehrwert schaffen und gleichzeitig handfeste Wettbewerbsvorteile realisieren. Doch mitunter ist die Identifikation der Klimapotenziale im Unternehmen und der passenden am Markt verfügbaren Technik mit einem hohen Aufwand verbunden. Zur Unterstützung der Branche haben das Bundesumweltministerium (BMUB) und der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) gemeinsam die DEHOGA Energie- und Klimaschutzkampagne initiiert, die für mehr Energieeffizienz- und Klimaschutzmaßnahmen wirbt und konkrete Tipps zur Umsetzung – von der Technik bis zur Förderung – bereithält. So werden Such- und Entscheidungskosten der Betriebe auf ein Minimum gesenkt. Ein Beispiel: Allein die Beratungen der Energieexperten des DEHOGA Landesverbandes Niedersachsen haben zu Betriebskosteneinsparungen von jährlich circa drei Millionen Euro geführt. Die breit angelegte Kampagne bietet ein großes Spektrum an Leistungen, darunter: 

  • Handlungsempfehlungen und Best Practice im Internetportal der Kampagne
  • ein virtuelles Gebäudes zum intuitiven Lernen (in Entwicklung)
  • Zahlreiche Leitfäden und Checklisten u. a. zu Klimaschutz, Energieeinsparung, regionaler Beschaffung und nachhaltiger Mobilität
  • Energiespartipps und Newsletter mit einer Reichweite von circa 5000 Adressaten
  • Tools zur ganzheitlichen Investitionsbewertung, Lastgangauswertung
  • wöchentlicher Hotline-Service
  • Beratung vor Ort durch qualifizierte Energieexperten der DEHOGA Landesverbände
  • Workshops im ländlichen Raum und Impulsverträge auf Veranstaltungen
  • Open Source Managementlösung für Regionalinitiativen zum regionalen Handel (in Entwicklung) 

Darüber hinaus bietet die Kampagne Unternehmen die Möglichkeit, an einem "Umweltcheck" in den Bereichen Energie, Wasser, Abfall und Lebensmittel teilzunehmen. Wer anspruchsvolle Standards erfüllt, wird in den Kategorien Gold, Silber bzw. Bronze ausgezeichnet und darf damit bei seinen Kunden werben.

Die DEHOGA Energie- und Klimaschutzkampagne wird operativ von adelphi betreut. Im Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) ist sie als vorbildlich für branchenbasierte Ansätze hervorgehoben.

Zuletzt geändert: 22.06.2015