Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in Hartz-IV-Haushalten

Pilotstudie

Die ständig steigenden Strompreise belasten einkommensschwache Haushalte wie z. B. Empfänger von Transferleistungen in besonderem Maße. Sie müssen die Mehrkosten im Rahmen der Regelleistungen selbst auffangen.

Mit dem Ziel, ein bundesweites Klimaschutz-Förderprogramm für einkommensschwache Haushalte vorzubereiten, hat eine ARGE in Freiburg und Berlin-Neukölln für das BMU eine Pilotstudie durchgeführt. In dieser Studie wurden auch Erkenntnisse und Erfahrungen aus anderen Initiativen wie z.B. des Caritasverbandes Frankfurt/M. mit einbezogen.


Weitere Informationen