Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Ausrichtung eines Solarmoduls durch einen Techniker

Das BMUB und das BMZ unterstützen mit einem 654 Millionen Euro-Kredit den Bau des weltweit größten Solarkraftwerk-Komplexes in Ouarzazate. Bei den beiden Solarkraftwerken handelt es sich um hochinnovative Technologien, die zum Teil erstmals in dieser Größenordnung zum Einsatz kommen. Damit wird es Marokko ermöglicht, einen großen Schritt in Richtung einer klimafreundlichen und nachhaltigen Energieversorgung zu machen. mehr 

Skyline der chilenischen Hauptstadt mit Bergpanorama im Hintergrund

Deutschland unterstützt Chile beim Bau des ersten solarthermischen Kraftwerks in Lateinamerika. Das Kraftwerk im Norden Chiles soll eine Leistung von 110 Megawatt haben und pro Jahr rund 70.000 Tonnen CO2 vermeiden. Das Projekt ist Teil der Internationalen Klimaschutzinitiative des BMUB, mit der seit 2008 gezielt Klima- und Biodiversitätsprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern gefördert werden. mehr

Unternehmen mit überdurchschnittlichen Leistungen bei Klimaschutz und Energieeffizienz können sich bis zum 31. März 2015 um eine Mitgliedschaft im Verein "Klimaschutz-Unternehmen e. V." bewerben. Neu aufgenommene Vereinsmitglieder werden vom BMUB, BMWi und dem DIHK für ihre herausragenden Klimaschutz- und Energieeffizienzleistungen ausgezeichnet. mehr

Das Abschlussdokument des UN-Klimagipfel in Lima legt die Grundlage für die Verhandlungen über den neuen weltweiten Klimavertrag, der Ende 2015 in Paris verabschiedet und 2020 in Kraft treten soll. Bis Mai 2015 soll für das neue Abkommen ein kompletter Entwurf vorliegen, der dann erstmals alle Staaten umfassen würde. mehr

Ein Mann sitzt an einem Rednertisch und spricht in ein Mikrofon

Deutschland und das Vereinigte Königreich unterstützen ab 2015 ambitionierte Klimaschutzprojekte in Burkina Faso, Peru, Thailand und Tadschikistan. Das kündigten der Staatssekretär im BMUB Jochen Flasbarth und der britische Minister für Energie und Klimawandel Ed Davey während der Klimaverhandlungen in Lima an. Die Projekte werden aus Mitteln der so genannten NAMA-Fazilität finanziert. mehr

Blauer Himmel mit Wolken und Sonne.

Aktionsprogramm
Klimaschutz 2020

Themenseite des BMUB

blauer Himmel mit weißen Schleierwolken über grüner Landschaft

Kyoto-Klimaschutz­instrumente CDM und JI

www.jiko-bmub.de

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale