Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zur Übersichtsseite
zur Pressemitteilung

Trotz ihrer Bedeutung für Mensch und Natur sind die Meere die am wenigsten geschützten Gebiete der Erde. Die internationale Initiative "Global Ocean Biodiversity Initiative" will das ändern und ökologisch besonders bedeutsame Meeresgebiete schützen. Konkret geht es dabei um Meeresgebiete, die Costa Rica, Honduras, den Seychellen und Sri Lanka vorgelagert sind. Das BMUB unterstützt die Initiative mit 5,7 Millionen Euro. mehr

Mit 1,4 Millionen Euro fördert das BMUB im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative das Projekt "KEEKS – Klima- und energieeffiziente Küche in Schulen". Ein Ziel des Vorhabens ist die Analyse von Hemmnissen für eine klima- und energieeffiziente Küche. So können allein durch eine Änderung der Menüzusammenstellung in Schulküchen pro Mahlzeit ein halbes Kilogramm CO2-Äquivalente eingespart werden. mehr

zur Pressemitteilung

Vom 16. bis zum 26. Mai findet in Bonn das erste Treffen der internationalen Klimadiplomaten seit dem Abschluss des Pariser Abkommens statt. Das Treffen dient zur Vorbereitung der nächsten Klimakonferenz in Marrakesch und markiert den Beginn einer neuen Phase der Klimadiplomatie, in der es um die technische Ausgestaltung und konkrete Umsetzung der Beschlüsse gehen wird. mehr

Gilbert Adum, derzeit als vom BMUB geförderter Klimaschutzstipendiat am Museum für Naturkunde Berlin, gewann den diesjährigen Green Oscar Award. Damit wurde seine Arbeit an Großen Pfeiffröschen, die in Ghana besonders vom Klimawandel bedroht sind, unter mehr als 130 anderen eingereichten Projekten ausgezeichnet. Seit Jahr 2010 vergibt die Alexander von Humboldt-Stiftung internationale Stipendien für Klima- und Ressourcenschutz, die aus Mitteln der Internationalen Klimaschutzinitiative des BMUB finanziert werden.  mehr

zur Pressemitteilung

Am Rande des Umweltministertreffens der G7 forderte Barbara Hendricks einen Stopp der Ressourcenverschwendung, um das 2-Grad-Ziel im Klimaschutz sowie die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen erreichen zu können. Die Bundesregierung hatte ihre G7-Präsidentschaft im Jahr 2015 dafür genutzt, Ressourceneffizienz erstmals zum Thema eines G7-Gipfels zu machen. mehr

zur Themenseite

#ziek - Zusammen ist es Klimaschutz

www.bmub.bund.de/ziek

externer Link zur Themenseite

Nationaler Klimaschutzplan 2050

www.klimaschutzplan2050.de

externer Link zur Themenseite

Nationale Klimaschutzinitiative (NKI)

www.klimaschutz.de

externer Link zur Themenseite

Internationale Klimaschutzinitiative (IKI)

www.international-climate-initiative.com

externer Link zur Themenseite

CDM/JI-Internetportal des BMUB

www.carbon-mechanisms.de

#bmub30
Bild mit Kopf