Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Projektionsbericht der Bundesregierung 2017

Für den deutschen Projektionsbericht 2017 hat ein Forschungskonsortium im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit Szenarien für die Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Deutschland für den Zeitraum 2005 bis 2035 erarbeitet.

Im einem Mit-Maßnahmen-Szenario (MMS) sind alle bis zum 31. Juli 2016 in den verschiedenen Sektoren neu eingeführten oder maßgeblich geänderten klima- und energiepolitischen Maßnahmen enthalten, im Wesentlichen also die bisher umgesetzten Maßnahmen des Aktionsprogramms Klimaschutz 2020 und des Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz vom Dezember 2014. In einem Mit-Weiteren-Maßnahmen-Szenario (MWMS) ist zusätzlich die Realisierung aller bisher noch nicht vollständig umgesetzten Maßnahmen von Aktionsprogramm und NAPE – unterstellt. Für die Zeit nach 2020 unterstellt das MWMS zudem bezüglich einiger bestehender Maßnahmen eine ambitionierte Fortschreibung.

Die Bundesregierung macht sich die Ergebnisse der Szenarien für die Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Deutschland für den Zeitraum 2005 bis 2035 nicht zu eigen, bezieht allerdings die Forschungsergebnisse in ihre künftigen Überlegungen mit ein.


Stand: 26.04.2017
Weitere Informationen

Projektionsbericht 2015