Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Verbändeanhörung zum BMUB-Hausentwurf des Klimaschutzplans 2050

Stellungnahmen der Länder und Verbände

Am 27. September 2016 fand die Verbändeanhörung zum BMUB-Hausentwurf des Klimaschutzplans 2050 statt. Diskutiert wurden die sechs Sektorkapitel und das Kapitel "Übergreifende Ziele und Maßnahmen". Bis zum 30. September waren die Verbände dann eingeladen, Stellungnahmen zum BMUB-Hausentwurf schriftlich abzugeben. Der Einladung sind über 100 Verbände gefolgt. Im Folgenden ist die Liste der Verbände beziehungsweise der gemeinsamen Stellungnahmen. Diese können als gepackte/gezipte Dateien heruntergeladen werden, um die Stellungnahmen im PDF-Format zu lesen.

Daneben sind die Stellungnahmen der Bundesländer in einem ZIP-Ordner zu finden.

Weitere Stellungnahmen sind von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena), dem Deutschen Biomasseforschungszentrum, dem Deutschen Städte- und Gemeindebund, dem Regenerativen Methanol – Innovationsnetzwerk, vom Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU), von Statoil sowie vom Umwelt Gutachter Ausschuss (UGA) eingegangen.

Die Stellungnahmen werden im Rahmen der Erstellung des konsolidierten BMUB-Entwurfs berücksichtigt. Diesen Entwurf wird das BMUB weiter mit den Bundesressorts abstimmen; der Kabinettbeschluss des Klimaschutzplans 2050 ist für November 2016 geplant.


Stand: 30.09.2016