zur Meldung

Der Umweltministerrat der EU hat sich am 13. Oktober 2017 über die Aufteilung der Ziele beim Klimaschutz bis 2030 und zum Klimaschutz bei der Landnutzung geeinigt. Die Zielverteilungsverordnung regelt insbesondere, wie die das Gesamtminderungsziel der EU außerhalb der vom EU-Emissionshandel erfassten Anlagen bis 2030 auf die Mitgliedstaaten verteilt werden. mehr

zur Pressemitteilung

Ein vom BMUB gefördertes Projekt soll die Sicherung einer wichtigen Deponie in Kiew voranbringen. Einen Förderbescheid zur Erstellung einer entsprechenden Machbarkeitsstudie übergab Staatssekretär Gunther Adler am 9. Oktober in der Ukraine an die BN Umwelt GmbH. Thema der politischen Gespräche mit Ministerien und anderen Behörden war die Abstimmung weiterer Kooperationsmöglichkeiten in der Stadtentwicklung. mehr

zum Download

In der ausschließlichen Wirtschaftszone sind sechs Gebiete mit Verordnungen geschützt. Die neuen Schutzgebiete umfassen rund 30 Prozent der Fläche der deutschen AWZ und sind seit 2007 Teil des europäischen Schutzgebietsnetzes Natura 2000. Mit den Verordnungen werden wichtige Arten wie Schweinswal, Seehund und Kegelrobbe wirksam geschützt. Auch Lebensraumtypen wie Sandbänke oder Riffe werden vor Zerstörung bewahrt. mehr

zur Pressemitteilung

Deutschland und Frankreich wollen sich gemeinsam für eine rasche Umsetzung des Pariser Abkommens auf europäischer Ebene einsetzen. Das vereinbarten Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth und Brune Poirson, Staatssekretärin im französischen Ministerium für den ökologischen Wandel bei einem Treffen am 4. September in Berlin. Das Treffen war der Auftakt für eine engere Kooperation im Klimaschutzbereich. mehr

zur Pressemitteilung

Die Hersteller von Elektro- und Haushaltsgeräten müssen sich auf ein neues System bei der Kennzeichnung des Energieverbrauchs einstellen. Zum 1. August 2017 tritt dazu die neue EU-Energielabel-Verordnung in Kraft. Die schrittweise Umstellung zum neuen A-G-Label für den Energieverbrauch soll wieder mehr Klarheit herstellen. Für Verbraucherinnen und Verbraucher wird die neue Kennzeichnung ab Anfang 2020 in den Geschäften sichtbar. mehr