Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Halbzeitevaluierung der Lissabon-Strategie Kok-Bericht liegt vor

Kok-Bericht liegt vor

Stand: 4. November 2004

Die Lissabon-Strategie der EU umfasst Maßnahmen zur wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Erneuerung bis zum Jahr 2010. Konsequenter Umweltschutz ist Voraussetzung für nachhaltige Entwicklung und leistet einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der anderen Ziele der Lissabonstrategie, einschließlich Wettbewerbsfähigkeit und Innovation. Bei der Frühjahrstagung im März 2005 nimmt der Europäische Rat eine Halbzeitevaluierung der Strategie vor. Dabei sollen auch Vorschläge entwickelt werden, wie die Politik der EU und der Mitgliedstaaten umweltpolitisch effektiver gestaltet werden kann. Zur Vorbereitung dieser Evaluierung hat die vom Europäischen Rat eingesetzte Hochrangige Gruppe unter der Leitung von Wim Kok am 4. November 2004 ihren Bericht vorgelegt.Die Bundesregierung hat ein Positionspapier zur Halbzeitevaluierung der Lissabon-Strategie vorgelegt, das die Notwendigkeit der Nutzung der Synergien zwischen Umweltschutz, Wachstum und Beschäftigung sowie entschlossenen Handelns im Umweltbereich hervorhebt

Weitere Informationen: Lissabon-Strategie


Stand: 01.11.2004