Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Stellungnahme des Bundesamtes für Naturschutz zum AWI-Projekt LOHAFEX

Die ökologischen Risiken des Experiments werden auf der Basis einer naturschutzbiologischen Bewertung nach augenblicklichem Kenntnisstand als gering eingestuft. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass die Risikobewertung des AWI lückenhaft ist. Es wird daher grundsätzlich als notwendig erachtet, dass das AWI (auf der Basis des im CBD-Beschluss zur Ozeandüngung formulierten Vorsorgeprinzips sowie der Forderung gemäß Ziffer 6 der Resolution zur London Convention und zum London Protocol nach größtmöglicher Vorsicht bei der Durchführung derartiger Versuche) eine zusätzliche Prüfung der Umweltverträglichkeit hinsichtlich der erwarteten mittel- und langfristigen Effekte des Experiments, insbesondere auch auf höheren Trophiestufen und Lebensräumen durchführt. Auch müsste ein derartiges Experiment noch durch konkrete Untersuchungen der genannten Parameter und Kriterien begleitet werden.


Stand: 25.01.2009