Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Machbarkeitsunterlage Wiedererrichtung Bauakademie 2017

Die Bundesstiftung Baukultur wurde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit beauftragt, das Dialogverfahren Nutzungskonzept Bauakademie durchzuführen und eine Machbarkeitsunterlage zur Wiederrichtung der Bauakademie zu erarbeiten. Das ursprünglich nach Plänen von Karl Friedrich Schinkel 1832-36 errichtete Gebäude wurde nach seiner teilweisen Zerstörung 1945 sowie einem ersten Wiederaufbauversuch 1963 abgerissen. Das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der DDR (MfAA) wurde an derselben Stelle errichtet und 1995 wieder abgerissen. Seither wurden verschiedene Anläufe zur Wiedererrichtung unternommen. In einer von der Bundesstiftung Baukultur moderierten Phase Null soll nun ein Nutzungskonzept auf Grundlage eines ergebnisoffenen Dialogverfahrens und einer parallel laufenden Machbarkeitsuntersuchung erarbeitet werden.


Stand: 20.09.2017