Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zur Themenseite
zur Meldung

Flexibel, nachhaltig und bezahlbar: Mit dem Programm "Variowohnungen" fördert das BMUB preiswerten Wohnraum für Studierende und Auszubildende in Deutschland. Auch in der wachsenden Universitätsstadt Jena gibt es kaum noch bezahlbare Wohnungen. Deshalb hat sich das Studierendenwerk Thüringen mit einem Modellvorhaben erfolgreich um Fördermittel aus dem Bundesprogramm "Variowohnungen" beworben. mehr

zur Pressemitteilung

Aufgrund der Vielzahl von Aktivitäten und IBA-Initiativen hat das BMUB in enger Zusammenarbeit mit dem IBA-Expertenrat eine Qualitätsoffensive angestoßen. Bei einem Treffen in Berlin überreichten die Mitglieder des IBA-Expertenrates Baustaatssekretär Adler ein überarbeitetes "Memorandum zur Zukunft Internationaler Bauausstellungen" sowie neu erstellte Handreichungen zur Entwicklung und Realisierung dieses Formats. mehr

zur Pressemitteilung

Mit dem neuen Modellprojekt "Treffpunkt Vielfalt" sollen Wohnungsunternehmen dafür gewonnen werden, Grün- und Freiflächen nach ökologischen Gesichtspunkten zu gestalten. In Berlin, Bonn, Dortmund, Erfurt und weiteren Städten zeigt das Projekt, wie Artenvielfalt und Freiraumqualitäten wirkungsvoll und gewinnbringend gesteigert werden können. Das Projekt wird vom BMUB mit einer Million Euro gefördert. mehr

zur Pressemitteilung

Das erste "Kochbuch für Baukultur“ wurde am 24. Oktober bei der Offenen Werkstatt Baukultur in Leipzig präsentiert. Die Publikation des Bundesbauministeriums und des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) vermittelt Themen der Baukultur auf ungewöhnliche Art: 33 "Kochrezepte" sollen das Bewusstsein für gutes Planen und gutes Bauen stärken. mehr

zur Meldung

Mithilfe umfassender Sanierungsmaßnahmen mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 3,98 Millionen Euro soll dem Stadtviertel in Voerde ein moderner Treffpunkt für Sport, Freizeit und Erholung gegeben und die Nutzungsbedingungen für die verschiedenen Sportvereine maßgeblich gesteigert werden. Barbara Hendricks hat den symbolischen Ersten Spatenstich für die Sanierung der Sportanlage ausgeführt. mehr

Größtenteils in blau gehaltenes Logo mit dem Schriftzug BIWAQ darunter

ESF-Bundesprogramm BIWAQ

www.biwaq.de

Ansicht der Hoffassade des Postblocks des Bundesministeriums für Finanzen in Berlin

Bundestransferstelle Städtebaulicher Denkmalschutz

www.staedtebaulicher-denkmalschutz.de

Drei nebeneinander und in aufsteigender Größe platzierte Häusersymbole in schwarz, rot, gelb; darunter der Schriftzug Städtebauförderung

Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden

www.staedtebau-
foerderung.info