Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Justitia

Zum Umweltrecht gehören die auf das Schutzgut "Umwelt" bezogenen Vorschriften. Die Umweltpolitik des Bundes wird durch den Erlass und die Fortschreibung von Umweltgesetzen, Umweltverordnungen und dazu gehörigen Verwaltungsvorschriften gestaltet. Der Vollzug dieser Vorschriften vor Ort erfolgt durch die Länder und Kommunen (Umweltämter u.ä.).
Zum Themenbereich

Nahaufnahme eines Blattes.

Strategien und Bilanzen des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit u.a. zu den Themen 20 Jahre Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, EU- und G8-Präsidentschaft 2007, Biologische Vielfalt, Energieversorgung, Erneuerbare Energien, Klimaschutz und Nachhaltige Entwicklung.
Zum Themenbereich


Stempel in einer dafür vorgesehenen Halterung.

Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) ist ein wichtiges Instrument des Umweltschutzes in Zulassungsverfahren von Industrieanlagen und Infrastrukturmaßnahmen, mit dem frühzeitig die möglichen Folgen eines Projektes für die Umwelt erkannt werden können. Die Strategische Umweltprüfung (SUP) ergänzt die seit Anfang der 90er Jahre in Deutschland bestehende Umweltverträglichkeitsprüfung.
Zum Themenbereich

Nachhaltige Entwicklung ist Leitprinzip der Politik der Bundesregierung. Nachhaltigkeit zielt auf die Erreichung von Generationengerechtigkeit, sozialem Zusammenhalt, Lebensqualität und Wahrnehmung internationaler Verantwortung. In diesem Sinne sind wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, der Schutz der natürlichen Lebensgrundlagen und soziale Verantwortung so zusammenzuführen, dass Entwicklungen dauerhaft tragfähig sind.
Zum Themenbereich

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale