Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
Ein ICE 3 der Deutschen Bahn AG auf der Schnellfahrstrecke Köln–Frankfurt am Oberhaider-Wald-Tunnel

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat die Nachhaltigkeitsstrategie der Deutschen Bahn als Vorbild für andere Unternehmen gewürdigt. Auf dem Nachhaltigkeitstag in Potsdam wurden die "Nachhaltigkeitsstrategien 2020" vorgestellt und mit konkreten Maßnahmen und Beispielen unterlegt. In den Bereichen erneuerbare Energien beim Bahnstrom sowie dem Lärmschutz müssen jedoch noch weitere Anstrengungen unternommen werden. mehr

Johanna Wanka (links) und Dr. Barbara Hendricks (rechts) stehen vor ein paar Mikrofonen und beantworten Fragen

Johanna Wanka und Barbara Hendricks haben am 18. November eine Forschungsagenda vorgestellt, die Wege in eine grüne Wirtschaft aufzeigt. Besondere Schwerpunkte bilden die fünf Bereiche Produktion und Ressourcen, Nachhaltigkeit und Finanzdienstleistungen, nachhaltiger Konsum, nachhaltige Energieversorgung und Energienutzung sowie Arbeit und Qualifizierung. mehr

Porträt einer Frau

Das Bundesumweltministerium wirbt international für einen effektiven Überprüfungsmechanismus für die Post 2015-Nachhaltigkeitsagenda der Vereinten Nationen. Schwarzelühr-Sutter wird zusammen mit dem Staatssekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dr. Friedrich Kitschelt, in New York bei den Verhandlungen der Post 2015-Agenda für ein ambitioniertes Ergebnis werben. mehr

Rita Schwarzelühr-Sutter verputzt mit einem Lehrer eine Lehmwand. Im Hintergrund stehen Schüler, die zuschauen.

Der Green Day als Berufsorientierungstag, an dem Jugendliche Berufe und Studiengänge im Bereich Umwelt entdecken können, fand am 12. November deutschlandweit statt. Auch die Knobelsdorffschule-Schule in Berlin beteiligte sich am Tag der Umweltberufe. Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter eröffnete hier den Tag und verputzte zusammen mit Azubis eine Lehmbauwand. mehr

Ein Haus durch eine Thermokamera, welches die Wärmebereiche in unterschiedlichen Farben darstellt

Beim Energieeffizienzkongress 2014 verdeutlichte Staatssekretär Gunther Adler, wie Klimaschutz und bezahlbares Wohnen Hand in Hand gehen sollten. So nehmen Gebäude eine Schlüsselrolle bei den Zielen der Bundesregierung zur Energiewende ein. Die Zusammenlegung der Ministerien für den Klimaschutz sowie für das Bauen bietet damit eine große Chance, einen umfassenden und tragfähigen Nachhaltigkeitsanspruch umzusetzen. mehr

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale