Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zum Tipp der Woche

Die Broschüre des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (adfc) "Deutschland per Rad entdecken" bietet neben Klassikern wie Elbe- und Donauradweg und vielen adfc-Qualitätsradrouten etliche neue Routen, Deutschland auf umweltfreundliche und erholsame Art kennenzulernen. Zu jeder Route gibt es Tipps zu Anreise, Kartenmaterial und Routenplanung. mehr

zur Zahl der Woche

Im Jahr 1988 gründeten das Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) und die Weltorganisation für Meteorologie wegen der globalen Bedeutung des Klimawandels und der Komplexität seiner wissenschaftlichen Zusammenhänge den Zwischenstaatlichen Ausschuss für Klimaänderungen, den Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change). mehr

zum Terminhinweis

Workcamps bieten ideale Möglichkeiten für Jugendliche, sowohl fachliche wie auch personale Kompetenzen zu erlernen und dabei ökologische Zusammenhänge zu begreifen. Das BMUB-geförderte Projekt Wangeliner Workcamps veranstaltet am 23. Juli dazu eine Fachtagung; am Tag zuvor wird die zugehörige Fotoausstellung eröffnet. mehr

zum Termin

Jetzt anmelden: zum Zukunftscamp 2016 des NKI-geförderten "Projekt 2050" in Zierenberg bei Kassel. Vom 1. bis 4. September beschäftigen sich junge Menschen in Ausbildung und Studium im Alter von 18 bis 30 Jahren intensiv mit dem Thema "Stadtverkehr heute - morgen - 2050", entwickeln Ideen und setzen diese um. mehr

Das BMUB wird in diesem Jahr 30 Jahre alt und möchte wissen: Was sind Eure Sorgen, Ideen und Wünsche für die Umwelt? "Ecozoom" ist der Kurzfilmwettbewerb für junge Menschen von 14 bis 28 Jahren zum Thema Umwelt. Egal, ob das Objektiv auf Mensch, Flora, Fauna, Landschaft, Stadtnatur, Baustelle, Verkehr, Wasser oder Mikroorganismen zoomt – es geht um die Umwelt. mehr

Das Portal www.klimaschutzschulenatlas.de ist eine bundesweite Plattform für Schulen und Bildungseinrichtungen, die Klimaschutzprojekte durchführen, ihre Aktivitäten darstellen und sich austauschen möchten. Der Atlas wurde zum Jahreswechsel vollständig überarbeitet und zeigt sich nun technisch und grafisch auf dem neuesten Stand. Rund 3400 Schulen und andere Bildungseinrichtungen sind bereits im Atlas vertreten.  mehr

#bmub30
Bild mit Kopf