Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Stand: 01.03.2006

Altglas

Altglas ist ein ideales Recyclingprodukt. Es kann beliebig oft wieder eingeschmolzen und zu neuen Produkten verarbeitet werden. Gegenüber der Neuglasherstellung trägt das Altglasrecycling zur Schonung von Rohstoffquellen bei. Darüber hinaus verringert sich beim Altglaseinsatz auch noch der Energiebedarf (je Prozentpunkt Scherbenzugabe um ca. 0,2 bis 0,3 %). Die Verwertung von Altglas schont somit die Umwelt: Das Klima wird geschützt, denn es werden weniger CO2-Emissionen freigesetzt und man spart Deponieraum für Abfälle.

Altglas wird meist zu Behälterglas (z. B. Flaschen und Gefäße für Getränke und Lebensmittel) recycelt - in Deutschland jährlich etwa 3 Mio. Tonnen. Seit Beginn der Altglassammlung Anfang der 70er Jahre hat sich der Anteil von Altglas bei der Glasherstellung kontinuierlich gesteigert und erreicht heute über 90 %.

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale