Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Fragen und Antworten zur Pfandpflicht

Einweg-Getränkeverpackungen

Seit dem 1. Januar 2003 gilt die Pfandpflicht für Einweg-Getränkeverpackungen. Seit dem 1. Mai 2006 umfasst sie Mineralwasser, Bier, Erfrischungsgetränke und alkoholhaltige Mischgetränke. Das Pfand hat den Mehrweganteil in diesen Getränkebereichen gestützt und das "Ex und Hopp“ beendet. Die wichtigsten Informationen zum geltenden Pfandrecht finden Sie im vorliegenden Dokument.


Stand: 01.11.2014