Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Links zum Thema Meeresumweltschutz

Bundesbehörden
Bundesumweltministerium (BMUB) und Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA)
Internetportal des Bundesumweltministeriums (BMUB) und der Länderarbeitsgemeinschaft Wasser (LAWA) zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)
www.wasserblick.net
Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Düngemittel- und Pflanzenschutzfragen einschließlich Rechtsfragen, Fragen des Küstenschutzes an Nord- und Ostsee und der Fischerei
www.bmelv.de
Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
  • Verwaltung der Bundeswasserstraßen
  • Schifffahrt auf See- und Binnenwasserstraßen
  • Bekämpfung der Verschmutzung der
  • Küstengewässer mit Öl und anderen Schadstoffen (zusammen mit den Bundesländern)
www.bmvbs.de
Bundesministerium für Bildung und Forschung
Forschungsförderung
www.bmbf.de
Bundesamt für Naturschutz (BfN), Bonn
Geschäftsbereich: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
www.bfn.de
Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), Hamburg
Geschäftsbereich: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
www.bsh.de
Bundesamt für Strahlenschutz (BfS), Salzgitter
Geschäftsbereich: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
www.bfs.de
Johann Heinrich von Thünen-Institut (vTI)
Bundesforschungsinstitut für Ländliche Räume, Wald und Fischerei mit folgenden drei Fischereifachinstituten:
Geschäftsbereich: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Bundesanstalt für Gewässerkunde (BfG), Koblenz
Geschäftsbereich: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
www.bafg.de
Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR), Berlin
Geschäftsbereich: Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
www.bfr.bund.de
Umweltbundesamt (UBA), Dessau
Geschäftsbereich: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
www.umweltbundesamt.de
Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV), Kiel, Aurich, Hannover, Münster, Mainz, Würzburg, Berlin
Geschäftsbereich: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
www.wsv.de
Länderumweltministerien
Bremen
Der Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa der Freien Hansestadt Bremen
www.umwelt.bremen.de
Hamburg
Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt
www.hamburg.de
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Schleswig-Holstein
Hafenbehörden der Länder
Bremen
Der Senator für Wirtschaft und Häfen
www.wirtschaft.bremen.de
Hamburg
Behörde für Wirtschaft und Arbeit der Freien und Hansestadt Hamburg
www.hamburg.de
Mecklenburg-Vorpommern
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus
www.wm.mv-regierung.de
Niedersachsen
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
www.mw.niedersachsen.de
Schleswig-Holstein
Ministerium für Wissenschaft, Wirtschaft und Verkehr
www.schleswig-holstein.de
Beratergremien
Rat von Sachverständigen für Umweltfragen (SRU), Berlinwww.umweltrat.de
Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU), Berlinwww.wbgu.de
Zwischenstaatliche Organisationen
RegionInternationale BezeichnungDeutsche BezeichnungSprache
ArktikArctic Monitoring and Assessment Programme (AMAP), OsloArktisches Überwachungs- und BewertungsprogrammE
NordseeCommission for the Protection of the Marine Environment of the North-East Atlantic (OSPAR), LondonKommission zum Schutz der Meeresumwelt des Nordostatlantiks (OSPAR)E, F
Agreement for the co-operation in Dealing with Pollution of the North Sea by Oil and Other Harmful Substances (Bonn Agreement), LondonDas Übereinkommen zur Zusammenarbeit der Nordseestaaten bei der Bekämpfung der Verschmutzung der Nordsee durch Öl und andere SchadstoffeE, F
Common Wadden Sea Secretariat (CWSS), WilhelmshavenGemeinsames WattenmeersekretariatE
OstseeBaltic Marine Environment Protection Commission (HELCOM), HelsinkiKommission zum Schutz der Meeresumwelt der Ostsee (HELCOM)E
An Agenda for the Baltic Sea Region (Baltic 21), StockholmRegionale Agenda 21 für den OstseeraumE
Mittelmeer
  • Übereinkommen zum Schutz des Mittelmeers gegen Verschmutzung (Barcelona-Übereinkommen)
  • Mittelmeer Aktionsprogramm
 
E
Schwarzes MeerConvention on the Protection of the Black Sea against Pollution (Bucharest Convention)Übereinkommen zum Schutz des Schwarzen Meeres gegen VerschmutzungE
Europäische Organisationen / Übereinkommen
RegionInternationale BezeichnungDeutsche BezeichnungSprache
Agreement on the Conservation of Small Cetaceans of the Baltic and the North Seas (ASCOBANS),BonnÜbereinkommen zum Schutz von Kleinwalen in Nord- und OstseeE
Convention on Long-Range Transboundary Air Pollution (LRTAP), GenfÜbereinkommen über weiträumige grenzüberschreitende LuftverunreinigungenE
European Environment Agency (EEA), KopenhagenEuropäische UmweltagenturE, F
International Council for the Exploration of the Sea (ICES), KopenhagenInternationaler Rat für MeeresforschungE, F
Fifth International Conference on the Protection of the North Sea, BergenFünfte Internationalen Nordseeschutz-Konferenz (Ergebnisse können bis Ende 2002 abgerufen werden)E
United Nations Economic Commission for Europe (ECE), GenfWirtschaftskommission der Vereinten Nationen für EuropaE
Weltweite Organisationen / Übereinkommen
Internationale BezeichnungDeutsche BezeichnungSprache
Convention on Biodiversity (CBD), MontréalÜbereinkommen über die biologische VielfaltE, F,
S
Convention on Biodiversity (CBD), MontréalÜbereinkommen über die biologische VielfaltE, F,
S
Convention on the Prevention of Marine Pollution by Dumping of Wastes and other Matter (London Convention), LondonÜbereinkommen über die Verhütung der Meeresverschmutzung durch das Einbringen von Abfällen und anderen Stoffen von 1972E
Food and Agriculture Organisation of the United Nations (FAO), RomFachorganisation für Ernährung, Landwirtschaft, Fischerei und Forstwesen der Vereinten NationenE
Global Programme of Action for the Protection of the Marine Environment from Land-Based Activities (GPA), Den HaagWeltweites Aktionsprogramm zum Schutz der Meeresumwelt vor Aktivitäten an LandE
Intergovernmental Oceanographic Commission (IOC), ParisZwischenstaatliche Ozeanographische KommissionE
International Atomic Energy Agency (IAEA), WienInternationale Atomenergie-BehördeE
International Maritime Organization (IMO), LondonInternationale SeeschifffahrtsorganisationE
International Seabed Authority (ISBA), Kingstown, JamaicaInternationale MeeresbodenbehördeE, F,
S
Memorandum on Port State Control, ParisVereinbarung über die Hafenstaatkontrolle E
Organisation for Economic Cooperation and Development (OECD), ParisOrganisation für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und EntwicklungE
United Nations Environment Programme (UNEP), NairobiUmweltprogramm der Vereinten Nationen E
United Nations Division for Ocean Affairs and the Law of the SeaAbteilung Meeresangelegenheiten und Seerecht der Vereinten NationenE