Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

BMUB-Haushalt 2016 in Zahlen

Der Regierungsentwurf zum Bundeshaushalt 2016 ist erneut ohne jede Neuverschuldung ausgeglichen. Trotz des damit gesetzten engen Rahmens ist es gelungen, das Volumen des BMUB-Haushaltes gegenüber dem Vorjahr um rund 5,3 Prozent (das sind rund 205 Millionen Euro) auf 4,07 Milliarden Euro zu erhöhen.

Wesentlichen Anteil an der Entwicklung des BMUB-Haushaltsvolumens haben insbesondere die Erhöhung der Ansätze für die internationale Klimaschutzinitiative, der Forschungsmittel sowie für Wohngeld, Städtebauförderung und der Zuschüsse zur Wiedererrichtung des Berliner Schlosses – Bau des Humboldt-Forums.


Stand: 11.09.2015