Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Umweltmanagementansätze in Deutschland

Betriebliches Umweltmanagement ist in Deutschland auf dem Vormarsch. Fast 10.000 Unternehmen und Organisationen haben sich dafür entschieden, entweder das Europäische EMAS-System, die internationale ISO 14001-Norm oder einen der zahlreich angebotenen Umweltmanagement-Ansätze im Betrieb einzuführen. In Deutschland existieren derzeit 16 solcher Ansätze. Viele dieser, unterhalb von EMAS und ISO angesiedelten Ansätze, richten sich zumeist an kleinere und mittlere Unternehmen. Die Herausforderung ist, unter den vielen Ansätzen das Umweltmanagement zu finden, das für das eigene Unternehmen und die Umwelt den größten Nutzen bringt und glaubwürdig gegenüber Geschäftspartnern und der Öffentlichkeit ist.

Ziel des Forschungsvorhabens war es, die bisher praktizierten Umweltmanagmentansätze zu erfassen und zu analysieren, um einen fundierten Überblick zu gewinnen. Ferner sollten Möglichkeiten eines schrittweisen Vorgehens von Unternehmen ("Schritt für Schritt zum systematischen Umweltmanagment") hin zum europäischen EMAS-System aufgezeigt werden. Die Ergebnisse der Studie zeigen weiterhin die Förderstrukturen und –mechanismen der jeweiligen Umweltmanagementansätze auf. Für die anstehende Novelle der EMAS-Verordnung bietet die Studie sehr differenzierte Ansatzpunkte mit Blick auf eine leichtere Einführung von EMAS durch kleine und mittlere Unternehmen.


Stand: Oktober 2005