Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation
zur Pressemitteilung

Das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt loben zum fünften Mal den Bundespreis Ecodesign aus. Mit dem Preis sollen Produkte, Dienstleistungen und Konzepte ausgezeichnet werden, die sowohl ökologisch als auch ästhetisch herausragen. Unter dem Motto "Mehr als schön" können sich Unternehmen, Start-Ups, Designagenturen und Studierende bis Mitte April bewerben. mehr

zur Pressemitteilung

Das BMUB startet den neuen "Ideenwettbewerb Kleinserie". Ziel ist es, innovative und klimafreundliche Technologiefelder zu finden und zu fördern. Der Wettbewerb ist offen für nachhaltige Produkte und umweltschonende Techniken, die bereits in geringer Stückzahl gefertigt und vertrieben werden. Er soll helfen, den Durchbruch auf den Märkten zu schaffen. Interessenten können sich mit ihren Ideen bis zum 31. März 2016 bewerben. mehr

zur Pressemitteilung

Zum ersten Mal wird das Umweltzeichen "Blauer Engel" an eine Druckerei für besonders umweltfreundliche Druckerzeugnisse verliehen. Staatssekretär Gunther Adler, übergab am 30. November die Urkunde an die DBM Druckhaus Berlin-Mitte GmbH. Die Druckerei erhält das Umweltzeichen für niedrigen Energie- und Ressourcenverbrauch bei der Papierherstellung. mehr 

zur Pressemitteilung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und die Präsidentin des Umweltbundesamtes, Maria Krautzberger, zeichnen am 23. November in Berlin die Gewinner des Bundespreises Ecodesign 2015 aus. Mit dem Preis werden Produkte, Dienstleistungen und Konzepte ausgezeichnet, die sowohl ökologisch als auch ästhetisch herausragen. Insgesamt wurden acht Projekte aus den Bereichen Mobilität, Logistik, Mode, Energie sowie Ernährung prämiert. mehr

Die Deutsche Milchkontor GmbH (DMK) plant die Installation eines mehrere Produktionsprozesse übergreifenden Systems, um den Ressourcen- und Energieverbrauch zu verringern. Das BMUB fördert dieses innovative Pilotprojekt in der Milchwirtschaft mit über zwei Millionen Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm. Mit dem neuartigen Verfahren können jährlich bis zu 4700 Tonnen CO2 eingespart werden. mehr

Ein gefüllter Einkaufswagen im Supermarkt, links und rechts volle Regale.

Verbraucher-Portal: "Umweltbewusst leben" 

UBA Verbraucherratgeber

Glühlampe

Auslaufmodell Glühbirne

Antworten auf häufige Fragen