Sprungnavigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Servicemenü

zur Sprungnavigation

Inhaltsbereich

zur Sprungnavigation

Biologische Vielfalt wird für die Unternehmenspraxis immer wichtiger, weil ihr Verlust auch auf Unternehmen negative Auswirkungen haben kann. Das BMUB und das BfN veranstalteten am 26. März ein Dialogforum im Rahmen der Plattform "Unternehmen Biologische Vielfalt 2020", bei dem Wirtschaft und Naturschutz daran arbeiten, biologische Vielfalt in das Management von Unternehmen einzubeziehen. mehr

Recyclingpapier erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Für viele Unternehmen und Behörden ist die Nutzung von Recyclingpapier zu einem sichtbaren Symbol für ressourceneffizientes und klimaschonendes Handeln geworden. Diese Zwischenbilanz zogen die Initiative Pro Recyclingpapier, der Umweltverband NABU sowie das BMUB und UBA bei der Vorstellung des ersten Recyclingpapier-Reports. mehr

Deutschlandkarte mit den roten Punkten für die Großstädte. Am rechten Bildrand fünf Logos: IPR - Initiative Pro Recyclingpapier, Bundesumweltministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, Umweltbundesamt, Deutscher Städtetag, Deutscher Städte- und Gewerkschaftsbund

Die "Initiative Pro Recyclingpapier" hat zum achten Mal Großstädte und kreisfreie Städte aufgerufen, ihre Recyclingpapierquoten transparent zu machen. Bewertet wird der Einsatz von Recyclingpapier mit dem "Blauen Engel" in Verwaltungen, Schulen und Hausdruckereien. Die Bewerbung ist bis Ende März möglich, die Preisverleihung wird im Herbst in Berlin stattfinden. mehr

Weiterdenken – so lautet das diesjährige Motto des Bundespreises Ecodesign, den das BMUB und das Umweltbundesamt in diesem Jahr zum vierten Mal ausloben. Gesucht werden Produkte, Dienstleistungen und Konzepte, die durch ihre Qualität überzeugen und einen nachhaltigen Konsum fördern. Bis zum 27. April 2015 können innovative Produkte und Modelllösungen aus allen Designsparten eingereicht werden. mehr

Abbildung eines Kaffeevollautomaten. Im Fokus der Startknopf zum Anschalten der Maschine.

Ab Beginn des neuen Jahres gelten in der Europäischen Union niedrigere Verbrauchswerte für eine Reihe von Elektrogeräten des alltäglichen Bedarfs, wenn sie neu auf den Markt gebracht werden. Strengere technische Anforderungen müssen zum Beispiel Kaffeemaschinen und IT-Geräte wie Modems und Router erfüllen. mehr

Ein gefüllter Einkaufswagen im Supermarkt, links und rechts volle Regale.

Verbraucher-Portal: "Umweltbewusst leben" 

UBA Verbraucherratgeber

Glühlampe

Auslaufmodell Glühbirne

Antworten auf häufige Fragen

Ein Rastentrimmer und ein Rasenmäher stehen auf einer Wiese. Auf dem Bild das Logo vom Blauen Engel: weil lärmarm und schadstoffarm

Blauer Engel:
Tipp des Monats

Aktuell: Lärmarme Gartengeräte

Logo: Weißer Twitter-Vogel auf blauem GrundYouTube-LogoRSS Icon in Orange

Navigation

zur Sprungnavigation

Themenportale