BMUB Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmub.bund.de/PM5450
12.09.2013

Bundesumweltminister Altmaier ehrt Losheim mit Sonderpreis "Naturschutz in der Stadt"

Heute überreichte Bundesumweltminister Altmaier der Gemeinde Losheim und dem NABU Saarland einen symbolischen Scheck über 1.500 EUR als Preisgeld für den "NABU-Naturgarten". Das Kooperationsprojekt zwischen der Gemeinde und dem Naturschutzbund ist Träger des Sonderpreises des Bundesumweltministeriums im Rahmen des diesjährigen Bundeswettbewerbs "Entente Florale". Inmitten des "Parks der Vierjahreszeiten" der Gemeinde Losheim am See entstand auf 3000 Quadratmetern ein herausragender Schaugarten mit vielen Kleinstbiotopen zum Beobachten, Erleben, Lernen und Nachmachen.

"Dieser herrliche Naturgarten ist vorbildlich, weil sich hier Jung und Alt um einen bewussteren Umgang mit der Natur kümmern. Es ist mir ein besonderes Anliegen, den Losheimern persönlich den Scheck zum gewonnen Sonderpreis zu überreichen. Wir müssen uns bewusst werden, dass es uns allen nur gut gehen kann, wenn es auch unserer Umwelt gut geht. Damit das gelingt, brauchen wir viele helfende Hände. Ich danke daher allen Freiwilligen, die den NABU Naturgarten im Park der Vierjahreszeiten in hunderten Arbeitsstunden ehrenamtlich gestaltet haben und weiterhin pflegen", sagte Altmaier auch mit Blick auf die derzeit laufende "Woche des Bürgerschaftlichen Engagements".

Im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Entente Florale" verleiht das Bundesumweltministerium seit 2007 den Sonderpreis "Naturschutz in der Stadt".

Vom 10. bis zum 21. September 2013 veranstaltet das Bundesnetzwerk Bürgerliches Engagement (BBE) mit Förderung der Bundesregierung eine bundesweite Aktionswoche. Damit wird die Arbeit von über 23 Millionen freiwillig Engagierten für das Gemeinwohl und die Stärkung der Gesellschaft gewürdigt.

Weitere Informationen

Bundeswettbewerb "Entente Florale"

12.09.2013 | Pressemitteilung Nr. 133/13 | Naturschutz/Biologische Vielfalt