BMUB Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

https://www.bmub.bund.de/PM5918
26.01.2015

Parlamentarische Staatssekretärin Schwarzelühr-Sutter eröffnet "TerraTec" und "enertec" in Leipzig

Die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter hat heute die Fachmessen "TerraTec" und "enertec" 2015 in Leipzig eröffnet. Auf der Fachmesse für Umwelttechnik- und -dienstleistungen "TerraTec" liegen die Schwerpunkte auf zukunftsfähigen Lösungen für die Wasser-, Rohstoff- und Kreislaufwirtschaft und Fragen der Klimaanpassung. Themenschwerpunkt der "enertec", Fachmesse für Energieerzeugung, Energieverteilung und -speicherung, in diesem Jahr ist die dezentrale Energieversorgung.

"Investitionen in Energieeffizienz und eine moderne, auf erneuerbaren Energien basierende und ressourcenschonende Energieversorgung sind ein erfolgsversprechender Treiber für Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit in Europa. Künftig wird Energie- und Ressourceneffizienz der zentrale Maßstab für die internationale Wettbewerbsfähigkeit sein. Deshalb sind Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien der Schlüssel für nachhaltiges Wachstum und damit auch zur Überwindung der Wirtschaftskrise, die in vielen europäischen Staaten noch nicht überstanden ist", betonte Schwarzelühr-Sutter. "Gleichzeitig ist die EU – und insbesondere Deutschland – zu einem Leitmarkt und Leitanbieter für Umwelttechnologien geworden. Diese Rolle gilt es auch künftig zu sichern, denn die Nachfrage nach grünen Technologien steigt weltweit weiter an."

Die alle zwei Jahre stattfindende Doppelmesse ist das zentrale Ereignis für Experten, Wissenschaftler, Vertreter der Wirtschaft aus diesem Bereich. Leipzig ist ein idealer Standort hierfür – als traditionelle Drehscheibe zwischen Ost und West und zentraler Verkehrsknotenpunkt.

Weitere Informationen

Messe "TerraTec"

Messe "enertec"

26.01.2015 | Pressemitteilung Nr. 018/15 | Energieeffizienz