BMUB Website

Navigation

Von hier aus koennen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:

Europa und Umwelt

Europa und Umwelt

Wohlstand und Wohlbefinden in Europa setzen eine saubere, gesunde und vielfältige Umwelt voraus. Darum wird rund 80 Prozent der für Deutschland geltenden Umweltpolitik in der EU gemacht durch Europäische Kommission, Europäisches Parlament und Rat. Effektiver Umweltschutz erfordert eine sinnvolle Koordinierung von Umweltpolitik mit nationaler und europäischer Wirtschafts-, Verkehrs- und Agrarpolitik.

Im Klimaschutz muss Europa seine internationale Vorreiterrolle ernst nehmen und glaubwürdig vertreten.

alt
Barbara Hendricks Bundesumweltministerin <b><i>Im Klimaschutz muss Europa seine internationale Vorreiterrolle ernst nehmen und glaubwürdig vertreten.</i></b>

Meldungen zum Thema Europa und Umwelt

Europäische Klimaschutzinitiative | 21.02.18

Jahreskonferenz der EUKI

Ziel der Jahreskonferenz ist insbesondere der Austausch guter Praxis zur Umsetzung des Pariser Abkommens in Europa und die Vernetzung der Vertreter und Vertreterinnen aus NGOs, Think Tanks, Wissenschaft und Wirtschaftsverbänden.

Klimaschutz | 01.02.18

Ideenwettbewerb: Klimaschutz verbindet Europa

Die Europäische Klimaschutzinitiative des BMUB ruft interessierte gemeinnützige Organisationen auf, bis zum 16. März 2018 Ideenskizzen zur innereuropäischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet des Klimaschutzes einzureichen.

Binnengewässer | 29.01.18

Deutschland übernimmt Präsidentschaft in der IKSD

Mit der symbolischen Überreichung einer Flasche Donauwasser hat Deutschland den Vorsitz in der Internationalen Kommission zum Schutz der Donau (IKSD) für das Jahr 2018 von der EU übernommen.

Europa und Umwelt | 17.01.18

EU geht voran bei der Umsetzung des Pariser Abkommens

Die EU und ihre Mitgliedstaaten gehen bei der Umsetzung des Paris-Abkommens voran. Bis 2030 soll der CO2-Ausstoß im Vergleich zu 1990 um mindestens 40 Prozent sinken.

Chemikaliensicherheit | 04.01.18

Schrittweises Verbot für quecksilberhaltige Produkte

Der Einsatz von Quecksilber wird in den kommenden Jahren EU-weit auf ein Minimum reduziert. Dies regelt die neue EU-Quecksilberverordnung, die ab diesem Jahr gilt.

Klimaschutz | 21.12.17

Mehr Klarheit beim Klimaschutz durch Wälder und Böden

Der Rat der EU-Mitgliedstaaten und das EU-Parlament haben sich auf eine Reform der Anrechnungsregeln für die CO2-Einbindung und den Treibhausgasaustoß von Wäldern und Böden geeinigt.

Klimaschutz | 12.12.17

Pariser Klimagipfel "One Planet Summit"

Mehrere Europäische Umwelt- und Klimaminister sind der Ansicht, dass die Bepreisung von CO2-Emissionen ein wirksames Instrument zur Förderung einer umfänglichen Dekarbonisierung der Weltwirtschaft darstellt.

Termine und Veranstaltungen

Aus der Mediathek

Themenportale